Internet & IoT, News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Jeder Zweite arbeitet mit dem Internet

23 % aller Deutschen arbeiten täglich über fünf Stunden am Monitor, Touchscreen-Modelle liegen im Trend. Abb.: Bitkom

Abb.: Bitkom

Berlin, 12. Oktober 2012: Das Internet ist aus der modernen Arbeitswelt kaum noch wegzudenken und seine Bedeutung wächst: 52 Prozent aller berufstätigen Deutschen nutzen das Netz am Arbeitsplatz – drei Prozentpunkte mehr als im Vorjahr, wie der Hightech-Verband “Bitkom” im Berlin mitteilte.

In der Finanzwirtschaft und der informationstechnologischen Branche ist das Netz als Arbeitsmittel überhaupt nicht mehr wegzudenken: Dort liegt der Nutzungsgrad bereits bei 91 Prozent. Aber selbst in der Baubranche verwenden 29 Prozent das Internet beruflich.

Galt die Internetnutzung in Deutschland – vor allem wegen der Versorgungsdefizite mit schnellen Zugängen – noch vor ein paar Jahren im internationalen Vergleich eher als Nachzügler, hat sich dieses Bild inzwischen gewandelt: EU-weit nutzen nur 44 Prozent der Beschäftigten das Netz am Arbeitsplatz. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.