Internet & Web 2.0, News
Schreibe einen Kommentar

Java bleibt wegen Sicherheitsproblemen deaktiviert

Abb.: Oracle

Abb.: Oracle

Mountain View, 27. Januar 2013. Der Ärger mit Internet-Browsern, die eine Java-Erweiterung installiert haben, geht weiter: Das von Oracle inzwischen gelieferte Sicherheits-Update für Java stopft nach Meinung von Experten nicht alle Lücken. Daher bleibt das Java-Addon vorrerst serienmäßig in Firefox deaktiviert.

Wie man die Java-Routinen im Einzelfall aktivieren kann, wenn man Internetseiten besucht, die das notwendig machen, erläutert „Firefox“-Anbieter Mozilla hier. Als weitere Alternative kann man ein Java-Addon der 6er-Reihe installieren – von dem aktuellen Sicherheitsleck betroffen sind die Versionen 7.11 (und niedriger) betroffen. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.