Alle Artikel mit dem Schlagwort: WM

Regionalflughafen bei Kaliningrad. Foto: Barkleit

Kaliningrad zwischen Kant und Fußball-WM

Das frühere Königsberg hat sich im Vorfeld der Weltmeisterschaft 2018 im Eilverfahren aufgehübscht Dresden/Kaliningrad. Das frühere Königsberg und heutige Kaliningrad ist einer der Austragungsorte für die Fußball-WM 2018. Oiger-Gastautor Gerhard Barkleit hat sich vor der Weltmeisterschaft gen Russland aufgemacht, um hinter die Kulissen zu schauen. In Teil 1 berichtet er über die ersten Eindrücke.

Grafik: Heiko Weckbrodt

Kopfrechner tragen WM in Dresden aus

Dresden, 6. Oktober 2014: Sechs mal Sechs? Klar, das kleine Einmaleins beherrscht doch jeder: 36. Aber 72.431 mal 12.779? Lass uns mal die Taschenrechner-App starten, werden da wohl die meisten von uns reagieren. Ganz anders die 40 Mathe-Asse aus 18 Ländern, die sich am Freitag in den „Technischen Sammlungen Dresden“ (TSD) zusammenrotten. Die nämlich tragen im dortigen „Erlebnisland Mathematik“ vom 10. bis 12. Oktober 2014 die diesjährige Weltmeisterschaft im Kopfrechnen aus, erlaubt sind nur Stift, Papier und Köpfchen. Der jüngste Teilnehmer ist zehn Jahre alt und kommt aus Indien zur WM nach Dresden, der älteste ist ein Pensionär aus Frankreich.

eSport: Deutscher wird “FIFA 11”-Weltmeister

Busan, 12.12.2011: Der Deutsche Kai Wollin aus Monheim am Rhein hat in der Fußball-Simulation “FIFA 11” bei den eSport-Weltmeisterschaften im südkoreanischen Busan die Goldmedaille errungen. Das teilte die Kommunikationsagentur “Marchsreiter” namens der “World Cyber Games” mit. In den Königsdisziplinen “Starcraft 2” und “World of Warcraft” räumen freilich wieder mal die Südkoreaner die Titel ab.