Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rauschgift

Don Minu ist schon halb blind - doch er wittert, wenn sich die Mafia-Clans gegen ihn zu erheben drohen. Szenenfoto aus "Zerozerozero", Studiocanal

„Zerozerozero“: Blut, Gier und 5 Tonnen Koks

Spannende Mafia-Thrillerserie erzählt über den Weg einer Drogenlieferung von Mexiko nach Italien In der knackigen Thriller-Serie „Zerozerozero“, benannt nach der höchsten Koks-Reinheitsstufe, verfolgt der Zuschauer den Weg von fünf Tonnen Kokain von Mexiko über Afrika bis nach Süditalien. Erschienen ist dieses achtteilige Epos nun fürs deutsche Heimkino.

Sonny hat die Faxen bei den Grünen Drachen dicke und rückt der Strippenzieherin mit der Knarre auf den Pelz. Foto: Koch Media

Revenge of the Green Dragons: Gewaltspirale dreht sich

Harter Thriller über chinesische Jugendgangs in New York der 1980er und 90er auf DVD Das asiatische Kino – seien es nun japanische Krimis und Horrorfilme oder Hongkong-Actionstreifen – haben schon oft Hollywood beeinflusst und umgekehrt. In dem harten Gangster-Thriller „Revenge of the Green Dragons“ haben Amerikaner und Hongkong-Chinesen gleich gemeinsame Sache gemacht. Produzent Martin Scorsese („Gangs of New York”, „Hugo Cabret”) und Regisseur Andrew Lau („Infernal Affairs“) breiten darin in epischer „Good Fellas”-Manier die Geschichte der jungen Einwanderer Sonny und Steven aus, die sich in New York der chinesischen Gang „Green Dragons“ anschließen und schnell in eine Spirale immer brutalerer Gewalt geraten.