Alle Artikel mit dem Schlagwort: Nahrungsmittel

Anona stellt in Colditz auch Eispulver her. Symbolfoto: Heiko Weckbrodt

Mehr Eispulver: Anona-Fabrikausbau in Colditz fertig

Neue Halle verdreifacht Pulverabfüll-Kapazitäten des sächsischen Nahrungsmittel-Herstellers Colditz, 15. Juni 2024. Der Nahrungsmittel-Hersteller „Anona“ hat seine Fabriken am Stammsitz im sächsischen Colditz ausgebaut und nimmt nun die Erweiterung in Betrieb. Damit verdoppelt das Traditionsunternehmen verdreifacht damit seine Abfüll-Kapazitäten für Eis-, Back- und andere Nahrungsmittel-Pulver. Zur Einweihung am 21. Juni will auch der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) kommen.

Grünalge unterm Mikroskop. Abb.: Dr. Ralf Wagner, Wikipedia, GNU Free / CC3-Lizenz

Puevit plant „modernste Algenproduktion Deutschlands“ in Dresden

Gewächshäuser von Algenwerk sollen für nachhaltige Rohkost sorgen Dresden, 31. Mai 2024. Der Maschinenbauer und Gründer Gunnar Mühlstädt unternimmt einen neuen Anlauf, die Produktion maritimer Nahrungsmittel in Dresden groß aufzuziehen: Mitte Juni eröffnet er in Dresden-Hellerau ein „Algenwerk“. Das hat sein neues Unternehmen „Puevit“ angekündigt. Es handele sich um „Deutschlands modernsten Algenproduktion“, die da in Dresden-Hellerau eröffnete werde und ein wichtiger Beitrag zur Bioökonomie in Sachsen und Deutschland, so „Puevit“.