Internet & IoT, News, Wirtschaftspolitik
Schreibe einen Kommentar

Keine Bange vor Cyberkrieg: Sachsen gründet Arbeitskreis für IT-Sicherheit

Dresden, 29. Oktober 2012. Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) hat einen Arbeitskreis “Cybersicherheit” gegründet, der die “kritische Informations-Infrastruktur” im Freistaat absichern soll.

“Die öffentliche Verwaltung und Polizei sind ohne Informationstechnologie und ohne Internet undenkbar”, betonte das Innenministerium. Angesichts einer weiter wachsenden Vernetzung der Behörden sei es umso wichtiger, “Cyberkriminellen” keine Angriffsflächen zu bieten. Zum Arbeitskreis werden unter anderen Vertreter der Kommunen, der Polizei, des Verfassungsschutzes und der Industrie gehören. Sie sollen regelmäßig die Internetkriminalitäts-Lage bewerten. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.