Alle Artikel mit dem Schlagwort: Versteigerung

Mit dem Mobilfunk der 5. Generation (5G) verbinden vor allem Autohersteller und Automatisierungsindustrie große Hoffnungen. Foto: Heiko Weckbrodt

Bitkom kritisiert 5G-Auktion

Berlin, 13. Juni 2019. Der deutsche Digitalwirtschafts-Verband “Bitkom” aus Berlin hat den ganzen Ansatz der nun beendeten Frequenz-Auktion für den Mobilfunk der 5. Generation (5G) kritisiert: „Die Netzbetreiber wurden in ein Auktionsverfahren gezwungen, in dem sie allein für das Recht der Frequenznutzung mehr als 6,5 Milliarden Euro in die Hand nehmen mussten. Diese Mittel fehlen ihnen jetzt bei den ohnehin hohen Investitionen in die Netze der Zukunft”, kommentierte Bitkom-Präsident Achim Berg.

Speciestaler von 1755 mit dem Bildnis Friedrich des Großen (1740-1786). Repro: Künker

Meißner „Münzsammlung Horn“ unterm Hammer

Auktionshaus Künker schätzt Wert auf knapp eine Million Euro Berlin/Meißen, 27. Januar 2015: Zu seiner Berlin-Auktion 2015 am 29. Januar bringt das renommierte Osnabrücker Münzhaus Fritz Rudolf Künker den zweiten Teil von insgesamt über 30.000 Münzen und Medaillen aus der legendären Sammlung des Meißner Weinhändlers, Kunstliebhabers und Sammlers Otto Horn zur Versteigerung. Aufgeboten sind davon lediglich 385 Stücke. Diese verkörpern aber einen Schätzwert von rund 940.000 Euro.