Alle Artikel mit dem Schlagwort: Tower Defence

Abb.: BSF

EA verschenkt „Plants vs. Zombies“

PC-Version des „Tower Defence“-Spiels derzeit gratis auf „Origin“-Plattform Zombies sind eine Plage, das wissen wir nicht erst seit „28 Tage später“ und „The Walking Dead“. Längst haben sie sich auch in unseren Vorgärten röchelnd und stöhnend breit gemacht – und da sind Sonnenblumen, Erbsenkanonen und Eisblüten unsere letzte Bastion, um die Gehirnfresser abzuhalten. So zumindest zeigt es uns das „Tower Defence“-Spiel „Plants vs. Zombies“, dessen PC-Version in diesem Monat kostenlos auf „Origin“, der Internetspieleplattform von „Electronic Arts“ (EA), zu haben ist.

Turmverteidigung: Zombies greifen auf Facebook an

Gratisspiel von Devid Dresden wirbt für “Resident Evil”-Film Seit die ersten Spieler auf die Idee kamen, Strategiespiele wie Dune oder Warcraft zu Turmverteidigungs-Spielen gegen Wellen anbrandender Monster zu modifizieren, sind „Tower Defence“-Spiele in der Szene sehr beliebt. Mittlerweile sind Firefox & Co. so leistungsfähig, dass dieses Genre auch in Gratisvarianten im Browser gespielt werden kann. Ein Beispiel dafür ist das von der Dresdner Firma „Devid“ für die Facebook-Präsenz des Horrorfilms „Resident Evil Afterlife“ programmierte „Resident Evil Tower Defence“.

„Unstoppable Gorg“: Gehirnsauger-Aliens greifen Erde an

Grausame Gehirnsauger-Aliens aus den Jupiternebeln greifen die Erde an. Durch Telepathie geben sie sich als laszive Femmes fatales aus, um die Erdlinge zu unterjochen. Doch nicht mit Captain Adam: Der zückt seine Maschinengewehr-Satelliten und schickt die fliegenden Untertassen der Invasoren in den kosmischen Orkus… Man ahnt es schon: Das Tower-Defence-Spiel „The Unstoppable Gorg“ zelebriert den Sci-Fi-Trash der 50er Jahre – und die grandios.