Alle Artikel mit dem Schlagwort: sozialwissenschaften

Griechenland Die Akropolis in Athen. Foto: Heiko Weckbrodt

Ostdeutsche fühlen sich politisch einflusslos

Studienautoren der Uni Leipzig sehen ein „Fremdeln mit der Demokratie“ in Ostdeutschland Leipzig, 28. Juni 2023. Die meisten Ostdeutschen identifizieren sich zwar mit der Demokratie, sind aber mit dem Alltag der deutschen Demokratie unzufrieden. Eine große Mehrheit hat das Gefühl, politisch ohne Einfluss zu sein. Das hat eine Umfrage des Else-Frenkel-Brunswik-Instituts (EFBI) der Uni Leipzig unter 3.546 Ostdeutschen ergeben. Das haben die – beide aus Westdeutschland stammenden – Studienleiter Prof. Oliver Decker und Prof. Elmar Brähler heute mitgeteilt.