Alle Artikel mit dem Schlagwort: Neustadt

Das ehemalige Empfangsgebäude des alten Leipziger Bahnhofs in Dresden verfällt. Foto: Heiko Weckbrodt

Verlorene Orte: Der alte Leipziger Bahnhof in Dresden

Teil I: Einst Sachsens Einstieg in das Eisenbahn-Zeitalter, dann Umschlagplatz für Massenmord, heute ein wildes Biotop Dresden, 10. Februar 2015: Für unsere Serie “Verlorene und vergessene Orte” haben wir diesmal den alten Leipziger Bahnhof in Dresden besucht. Richtig runtergekommen ist das, was sich dem Betrachter unfern des heutigen Neustädter Bahnhofs zeigt: Dort stand einst Dresdens erster Bahnhof überhaupt, brach Sachsen auf ins Eisenbahn-Zeitalter. Später, als der Neustädter Bahnhof diese Rolle übernahm, wurde das riesige Areal jahrzehntelang als Güterbahnhof genutzt – und heute wuchern Büsche und Sträucher durch die einst so repräsentativen Bauten.

Dresdner Bibliotheken führen 24-Stunden-Buchrückgabe ein

Ab Montag startet Ausleihe per RFID-Funkchip Die städtischen Bibliotheken Dresden starten ab 1. Dezember 2014 den Medien-Verleih per Funkchip-Etikett („RFID“). Das hat Bibliotheken-Sprecherin Elke Ziegler angekündigt. Durch die neue Leihtechnik können Leser beispielsweise ihre Bücher künftig rund um die Uhr, also auch jenseits der regulären Leihbücherei-Zeiten an Automaten-Terminals zurückgeben. In der Konsequenz sollen mehr Bibliothekarinnen in der Leserberatung eingesetzt werden.

Internetschwarm soll Straßenkunst-Fest in Dresdner Neustadt finanzieren

Am 27. September startet “Neustadt Art Festival” Dresden, 19. September 2013: Dresdner Künstler und Kulturschaffende möchten Ende des Monats ein Straßenkunst-Festival in der Neustadt ausrichten. Die Mitstreiter wollen vom 27. bis 29. September bei diesem „Neustadt Art Festival“ zum Beispiel Kunstausstellungen, Taschenlampen-Wanderungen, Lesungen, Konzerte, Kunstkurse und andere Angebote für ein breites Publikum auf die Beine stellen.

DSL-Ausbau: Telekom verglasfasert Neustadt in Sachsen

Neustadt in Sachsen, 2.5.2012: Die Telekom wird das DSL-Netz in Neustadt in Sachsen ausbauen und bis Dezember 2012 über 1500 Haushalte in den bisher unversorgten Ortsteilen Berthelsdorf, Krumhermsdorf, Langburkersdorf, Niederottendorf, Oberottendorf, Polenz, Rückersdorf und Rugiswalde anschließen. Über einen entsprechenden Kooperationsvertrag mit der Kommune informierte das Unternehmen heute.