Alle Artikel mit dem Schlagwort: Nanocube

Max Trenkner zeigt in ein Modell der geflügelten Mini-Satelliten von Captis Space Systems. Foto (freigestellt): Heiko Weckbrodt

Mit geflügelten Miniwürfeln ins All

„Captis“ Dresden entwirft Kleinstsatelliten für den nahen Erdorbit Dresden, 2. Juli 2024. Mit „VLEO Cubesat“-Kleinstsatelliten will „Captis Space Systems“ die Raumfahrt so preiswert machen, dass sich bald jeder Verein, jede Hochschule und jedes Unternehmen einen eigenen Satelliten leisten kann – ohne dauerhaft Weltraummüll zu produzieren. Das haben Valentin Petzold, Max Trenkner und Ulrich Brinker – die Gründer des sich gerade formierenden Jungunternehmens in Dresden – angekündigt.