Alle Artikel mit dem Schlagwort: Mofo

Handy unter Rentnern immer beliebter

Berlin, 27.11.2011: Mobiltelefone erfreuen sich inzwischen auch unter Senioren steigender Beliebtheit. Mittlerweile haben knapp drei Viertel (72 Prozent) aller Deutschen jenseits der 65 Jahre ein Handy. Im Vorjahr waren es erst 61 Prozent. Das geht aus einer Forsa-Umfrage unter 1000 Deutschen im Auftrag des Hightech-Verbandes “Bitkom” (Berlin) hervor. Insgesamt besitzen demnach 87 Prozent aller Bundesbürger ab 14 Jahren ein Handy. Das entspricht 61 Millionen Menschen. Dass sich auch Senioren zunehmend Mobiltelefone holen – oder von ihren Kindern geschenkt bekommen – mag auch daran liegen, dass die Rentner einige altersspezifische Vorteile der modernen Technik verinnerlicht haben. Sie werden dadurch flexibler in der Zeitplanung, können aber auch im Notfall – zum Beispiel nach einem Sturz – unterwegs einen Notruf absetzen. Auch werden sie via Handy im Ernstfall ortbar.