Alle Artikel mit dem Schlagwort: Koop

In „Plants vs. Zombies Garden Warfare 2“ haben die Untoten die Stadt bereits erobert - und die lieblichen Pflanzen müssen sie zurückwerfen. Abb.: EA

Blumen rücken Zombies auf die vermoderte Pelle

EA kündigt „Plants vs. Zombies Garden Warfare 2“ an Köln, 16. Juni 2015. Der Kampf zwischen Pflanzen und Zombies geht im kommenden Jahr in einer neue Runde: Mit „Plants vs. Zombies Garden Warfare 2“ hat Electronic Arts (EA) für das Frühjahr 2016 eine Fortsetzung seiner beliebten Spielereihe angekündig.

Im menschlichen Söldnerteam von Evolve gilt natürlich Gleichberechtigung. Abb.: 2K

Evolve: Ich wird zum Monster!

Schicker Koop-Shooter lässt uns als Mensch oder Alien kämpfen Fressen oder Gefressen werden, das ist im neuen Action-Koop-Shooter „Evolve“ die Frage: In ferner Zukunft überrennen nämlich scheußliche Kreaturen die von der Erde kolonisierten Planeten Shear – und anders als im Genre üblich, können wir als Spieler wählen, ob wir uns lieber dem humanoiden Rettungsteam anschließen oder selbst zum Monster werden.

„Borderlands 2“: Leg dich nicht mit dem Kammerjäger an

„Borderlands 2“ wirft uns auf einem Planeten der Gesetzlosen ab, auf dem Kammerjäger, Warlords und Konzerne einen nie endenden Wettkampf um außerirdische Höhlen austragen, die unermessliche Schätze versprechen. Und wir – wir hocken mittendrin in dem Schlamassel, anfangs getrennt von allen Mitstreitern, ohne jede Wumme und ganz auf einen größenwahnsinnigen Kleinroboter angewiesen, der uns durch diese verrückte Welt führt. Anders gesagt: „Borderland 2“ ist ein oft recht bizarrer Ego-Shooter in Comic-Optik, in dem wir ordentlich drauflos ballern müssen, um zu überleben.

“Skirmish”: Age of Empires Online bald mit freiem Spielmodus

Redmond, 13.10.2011: Microsoft will sein Internet-Strategiespiel “Age of Empires Online” (AoE-O) in den nächsten Wochen erweitern. Im Oktober kommen die Perser als neue spielbare Kultur hinzu, später die Kelten. Vor allem aber kommt das Unternehmen im November vielen Fan-Forderungen nach und will im einen “Skirmish”-Modus ermöglichen. Sprich: Wer der Kampagnen-Missionen müde ist, kann dann ein selbstdefiniertes beziehungsweise zufällig gerneriertes Spiel gegen Computergegner einleiten. Einstellbar werden Gegner, Alliierte, Karten, Ressourcen etc. sein, kündigten die Microsoft-Studios im AoE-O-Blog an. hw