Alle Artikel mit dem Schlagwort: Keks

Verkäuferin Franziska Kaiser zeigt in der KeXerei-Filiale im Hauptbahnhof Dresden ein besonderes Stück: einen Keksigel. Foto: Heiko Weckbrodt

Dresdner Kexerei ausgezeichnet

Dresden, 12. November 2015. Die „Kexerei“ im Dresdner Hauptbahnhof ist der beste Bahnhofs-Laden in Mitteldeutschland. Das hat heute der Kexerei-Betreiber, der Bäckermeister Matthias Walther, mitgeteilt und sich dabei auf eine Information der Deutschen Bahn berufen. Demnach wurde der Keks-Laden jüngst in Hamburg zum „Bahnhofs-Shop des Jahres 2015“ für die Bahn-Region Südost gekürt.

Bäckermeister Matthias Walther bereitet in seiner Backstube ein Keksblech vor. Foto: Heiko Weckbrodt

Mit Keksen aus der Zunftkrise

Bäckermeister Walther gilt mit seinen KeXereien als Innovator in der Dresder Innung Dresden, 7. April 2015. Die kleinen bunten Linsen fallen inmitten von überdimensionalen Ofenblechen, Nudelhölzern und Teigrollen sofort auf: Was machen Smarties in der Backstube? Bäckerin Tabea Knötschke greift sich eine Handvoll: Tapp-tapp-tapp, platziert sie die roten, gelben, grünen Kullerchen auf den runden Teighäufchen, die Keks-Experte Oliver Groß mit einer Art Eiskugelzange auf dem großen Blech verteilt. „Das hat eine Weile gedauert, bis wir den Dreh raushatten“, erzählt die weißbemützte 30-Jährige. „Anfangs haben wir die Smarties nur im Teig mitgebacken. Das hat zwar gut geschmeckt, aber den Kunden war überhaupt nicht klar, was da drin steckt. Erst als wir zum Schluss noch Smarties draufgesetzt haben, kam der Aha-Effekt.“