Alle Artikel mit dem Schlagwort: Diva

Natalie-Portman ist in "Vox Lux" eine zunehmend umstrittene und innerlich zerrüttete Popsängerin. Foto: Koch-Films, Atsushi-Nishijima

Bluray „Vox Lux“: Natalie Portman als instabiler Popstar

Drama skizziert den Aufstieg und innerlichen Zerfall einer Diva Wieviel Ruhm und Glamour bedarf es, um einen Menschen völlig zu korrumpieren, bis er oder sie zu einer bloßen Kunstfigur wird, dessen ursprünglicher Wesenskern kaum noch erkennbar ist? Dieser Frage geht Regisseur Brady Corbet in (Werbung:) „Vox Lux“* nach, das er prominent mit Natalie Portman (“Leon der Profi”, “Starwars”, “Thor“) als Sängerin Celeste und anderen Schauspiel-Stars besetzt hat. Erschienen ist das Künstler-Drama nun für den deutschen Heimkinomarkt.

Marlene Dietrich ist im "Blauen Engel" zu sehen. Foto: Ufa, TSD

Wiedersehen mit Marlene Dietrich und anderen Diven

Museumskino zeigt Filmklassiker mit weiblichen Stars der Kinogeschichte Dresden, 23. August 2015. Den großen weiblichen Stars der Kino-Geschichte widmet das Museumskino der Technischen Sammlungen Dresden (TSD) ab September eine Film-Reihe. Den Auftakt zu „Diven der Leinwand“ macht am 4. und 5. September, jeweils 20 Uhr, Greta Garbo in der US-Verfilmung von „Die Kameliendame“ aus dem Jahr 1936. In weiteren Vorstellungen sind dann Klassiker mit Brigitte Bardot, Sophia Loren, Claudia Cardinale und Marlene Dietrich zu sehen.