Alle Artikel mit dem Schlagwort: Dealer

Crystal breitet sich wie eine Seuche aus. Etwa jeder dritte User wird schon nach dem ersten Mal von der synthetischen Droge abhängig, schätzten Ärzte ein. Foto: Heiko Weckbrodt

Immer mehr Crystal-Babys

Dresdner Geburtsklinik-Direktorin Wimberger: „Crystal-Problem hat extremst zugenommen“ Dresden, 18. November 2015. Mediziner in Sachsen müssen immer häufiger Schwangere und deren Babys behandeln, die von der Synthetik-Droge Crystal abhängig sind. „Das Crystal-Problem hat extremst zugenommen“, schätzte die Gynäkologin Prof. Pauline Wimberger ein, die im Universitätsklinikum Dresden die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe leitet. In diesem Jahr werde die Klinik wohl insgesamt rund 40 Neugeborene mit Crystal-Symptomen haben, sagte sie während einer Diskussion über „Die Droge Crystal Meth“, die der Rotary-Club „Goldener Reiter“ gestern Abend in der Dresdner „Motorenhalle“ des Vereins „riesa efau“ organisiert hatte.

“Sisters Hood”: Suburb-Thriller um Mädchengang aus London

Das Brit-Kino zeigt sich erneut von seiner harten Seite: Schauplatz des Thrillers „Sisters Hood“ um eine Mädchenbande ist ein heruntergekommenes Londener Vorstadtviertel, das von Dealern, Gewalt und soziale Abstieg beherrscht wird. Dorthin ist Teenie-Mädchen Kayla eben erst mit ihrer älteren Schwester gezogen, die zufällig in den Streit eines Rauschgift-Einwanderers mit dessen Ische gerät und brutal zusammengeschlagen wird. Das Mädchen mit dem Püppchengesicht sinnt auf Rache und bekniet die Mädchengang um Anführerin Danielle, ihr zu helfen – und bald sterben noch mehr Menschen…