Bilder

R300

Siegfried Junge von der Robotron-AG der Technischen Sammlungen in Dresden zeigt das Eingabemodul des „R300“-Großrechners von Robotron. Der komplette 100-Kilohertz-Computer mit zehn Kilobyte Speicher füllte einen ganzen Raum. Abb.: hw

Siegfried Junge von der Robotron-AG der Technischen Sammlungen in Dresden zeigt das Eingabemodul des „R300“-Großrechners von Robotron. Der komplette 100-Kilohertz-Computer mit zehn Kilobyte Speicher füllte einen ganzen Raum. Abb.: hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.