Alle Artikel mit dem Schlagwort: Wolke

Hälfte der Deutschen nutzt Internet-Festplatten – die andere Hälfte ist zu besorgt

München, 26.1.2012: Obwohl wohl viele mit dem allgegenwärtigen Schlagwort „Cloud Computing“ nicht allzu viel anfangen können: In der Praxis nutzt bereits jetzt schon über die Hälfte der Deutschen in der einen oder anderen Form solche „Internet-Festplatten“: Um Daten von seinem iPhone in Apples Netzrechnern zu sichern („iCloud“), eBücher abzulegen (zum Beispiel Amazons Kindle-Cloud), Bilder in Picasa-Alben abzuspeichern oder wichtige Arbeitsunterlagen im Webspace zu ordnen. Das geht aus einer – allerdings nicht repräsentativen – Umfrage des dänischen Netzspeicher-Anbieters „One.com“ hervor.