Alle Artikel mit dem Schlagwort: Mittelwelle

Auf der Mittelwelle macht sich Funkstille breit - auch der deutschlandfunk hat sich nun hier verabschiedet. Foto: Heiko Weckbrodt

Deutschlandfunk verabschiedet sich von Mittelwelle

Köln, 1. Januar 2015. Er gehörte zu Zonen-Zeiten bei uns am Mittagstisch dazu wie die Tomatensoße auf die Makkaronis: der „Deutschlandfunk“ auf Mittelwelle. Mangels UKW-Empfang von Westradiosendern in Dresden brachte er uns das Korrektiv zu den DDR-Propagandanachrichten ins Haus, erzählte von fernen Bundeskanzlern, Präsidenten und Skandalministern. herrlich säuselnd und voller ätherischer Stör-Geräusche. Nun ist das endgültig vorbei: Ab heute sendet der Deutschlandfunk nicht mehr auf Mittelwelle, wie die Rundfunkanstalt aus Köln mitteilte.

Dresdner forschen an digitalem Mittelwelle-Radio

Dresden, 8.9.2011: In einem gemeinsamen Forschungsprojekt “CoolDigitalRadio” wollen Forscher von der TU Dresden, NXP und die Mugler AG Oberlungwitz ein digitales Radiosystem auf den Mittelwelle-Frequenzen entwickeln. Das teilte NXP Deutschland – das in Dresden ein Forschungszentrum betreibt – heute mit. Außerdem sollen “innovative Antennenkonzepte” und Technologien erforscht werden, um auch den Energieverbrauch von digitalen Radionsendern und  -empfängern auf dem UKW-Band um bis zu 90 Prozent zu senken.