Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kunstpreis

Dresdner Elektronikforscher schreiben Kunstpreis „Cool Silicon Art Award 2013“ aus

Dresden, 29. Mai 2013: Das Dresdner Elektronik-Spitzenforschungprojekt „Cool Silicon“ schreibt in diesem Jahr erneut einen mit 10.000 Euro dotierten Kunstpreis „Cool Silicon Art Award“ aus. Wie die Forscher mitteilten, werden die zehn Finalisten des Wettbewerbs ihre Werke, die sich mit den Berührungspunkten von zukunftsweisenden Informationstechnologien und Kunst beschäftigen, vom 5. Juli bis 25. August 2013 während der „Ostrale’013“ präsentieren. Die „Cool Silicon“- Jury will den Preisträger dann am 23. August in der Messe Dresden küren.

Erstmals Nanoelektronik-Kunstpreis “Cool Silicon Award” verliehen

Dresden, 9./10.12.2011: Der Kölner Künstler Max Scholz mit seiner Installation “Raumfahrtcircus” und der in England lebende Fotograf Gustavo Espinosa mit seiner Fotoreihe „The Four Primary Elements“ sind die ersten Preisträger des neuen Nanoelektronik-Kunstpreises “Cool Silicon Award”. Das teilten die Organisatoren, das sächsische Spitzencluster-Projekt “Cool Silicon” und das Ausstellungsprojekt “Ostrale”, mit. Sachsens Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer (parteilos) hat die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung namens der Jury am Freitag in Dresden verliehen.