Alle Artikel mit dem Schlagwort: Gothic

Sven heute. Abb.: Absolut Medien / aus: Andreas Voigt: Alles andere zeigt die Zeit

DVD „Alles andere zeigt die Zeit“: 25 Jahre Leben und Sterben

Berührende Doku von Andreas Voigt auf DVD erschienen 1989 stromert Isabel als Gruftie-Mädchen mit ihrer Clique durch die Abbruchhäuser von Leipzig. Idealistisch und antikapitalistisch gestimmt, malt das junge Mädchen „Nazis Raus“ auf Kohleanhänger, lächelt schüchtern dabei. Und sie ärgert sich über die Skinheads, die ihr ständig die Robert-Smith-Frisur abzuschneiden versuchen. 25 Jahre später lebt Isabel allein mit einer Vogelspinne in einer abgeleckten Lifestyle-Wohnung. Das Gothic-Girl von einst fährt einem teuren Audi-Cabrio durch Schwaben und begleitet als Insolvenz-Anwältin Firmen und Menschen in den Untergang.

Der arme Held muss in der Bullenhitze der Südsee mit schwerer Panzerung rumrennen - die schicke Voodoo-Hexe hats da besser. Abb.: BSF

„Risen 3“: Die Schatten verdunkeln die Südsee

Prachtvolles Rollenspiel vom deutschen Studio „Piranha Bytes“ Kaum sind Titanen und amoklaufende Inquisitoren gestoppt, kriecht die nächste Plage in der Südsee aus ihren Feldlöchern: Schatten-Lords senden ihre dämonischen Schergen und untoten Hunde und nervenden Spinnen über die Dschungelinseln. Die trampeln auf den schönen grünen Wiesen herum, verschrecken Papageien und Eingeborene und meucheln Inquisitoren, Magier und Freibeuter ohne Unterschied. Klaro: Hier wartet eine neue Aufgabe auf den namenlosen Piraten, der uns schon durch „Risen“ 1 und 2 begleitete.

Gothic-Addon “Arcania – Fall of Setarrif” kommt nun doch

Wien, 22.9.2011: Der Zusatzpack zum Rollenspiel “Gothic 4” wird trotz der Insovenz des Vertreibers “Jowood” nun doch veröffentlicht. Wie “Nordic Games”, das die Rechte gekauft hatte, heute Wien mitteilte, erscheint “Arcania: Fall of Setarrif” am 25. Oktober per Download und Einzelhandels-Box und wird auch ohne “Gothic 4” allein spielbar sein.

Schweden kaufen Gothic-Rechte

Wien, 16.8.2011: Die Nordic Games GmbH, eine Tochter der schwedischen “Nordic Games Holding AB”, hat die Spielemarken der insolventen österreichischen Spielefirma “Jowood” gekauft, darunter auch “Arcania – Gothic 3” und “Die Gilde”. Jowood war Anfang 2011 nach hohen Verlusten im Zuge der Gothic-Entwicklungen pleite gegangen. das schwedische Unternehmen “Wingfors” kaufte im Juni Teile der Firma.