Alle Artikel mit dem Schlagwort: Exportweltmeister

Chinas Mikroelektronik holt auf

Shanghai/London, 8.9.2011: Am Anfang war es Reis, dann waren es Hämmer und inzwischen (Billig-)Hightech: Chinas Exportstruktur hat sich in den vergangenen Jahrzehnten deutlich verändert. Im China-Dossier der CIA werden – anders als noch vor sechs Jahren die Textilien – mittlerweile “elektrische und andere Maschinen inklusive Datenverarbeitungsysteme” an erster Stelle der chinesischen Exportgüter aufgeführt. Mit 1,58 Billionen Dollar (1,14 Billionen Euro) überholte China im Jahr 2010 sogar den früheren Dauer-Exportweltmeister Deutschland (1,3 Billionen Euro = 938,6 Milliarden Euro). Das aber wäre mit Billigwerkzeugen und Textilien nicht zu erreichen gewesen – heute bestimmten hochwertigere Güter den chinesischen Export.