Alle Artikel mit dem Schlagwort: Echtzeitstrategie

Rollenspiel-Verulkerei „Impire“: Lasst uns böse sein!

Heldenhatz statt Monstermord Warum dürfen eigentlich nie die Bösewichte die Helden sein? Videospiele sind einfach ungerecht, mögen sich die Cynanide-Programmierer in Montreal gedacht und deshalb mit „Impire“ ein ironisches Keller-Rollenspiel gestrickt haben, in dem wir auf der dunklen Seite stehen. Sprich: Anders als in „Diablo“, „Gothic“, “Risen” & Co. räumt der Spieler hier nicht als Lichtgestalt unterirdische Verließe aus und meuchelt Monster, sondern beschützen als Möchtegern-Dämonenlord unsere Schleimgruben und Schatzkammern gegen übereifrige Ritter.

AoE Online eingefroren – Reagiert „Gratis“ toxisch auf „Premiumspiel?

Die Entwickler des Internet-Strategiespiels „Age of Empires Online“ dürften mit ihrer Ankündigung wohl manchem Fan das Wochenende verhagelt haben (selbst dort, wo es nur nieselte): Microsoft und „Gas Powered“ wollen das Spiel einfrieren. Statt AoE Online wie bisher regelmäßig auszubauen, wird es keine neuen Völker, Missionen oder andere wesentlichen Änderungen mehr geben. Aus dem entsprechenden Pinwand-Eintrag der Macher kann man zwischen den Zeilen herauslesen, dass das Betreuer-Team wesentlich verkleinert wird, es soll sich wohl nur um den Weiterbetrieb der Server und kleinere Korrekturen kümmern, damit immerhin weitergespielt werden kann.