Alle Artikel mit dem Schlagwort: Amazone. Kindle-App

Die niederländische Firma Trefecta entwickelt elektrische Zweiräder, die halb Fahhrad, halb Motorrad sind und hybrid angetrieben werden können. Laut IDTEchEx haben solche Mischformen das Potenzial, zu einem Milliardenmarkt zu wachsen. Foto: Trefecta

Deutsche kaufen immer mehr Elektro-Fahrräder

Verband: Absatz von E-Bikes ist um 11 % auf 535.000 Stück gestiegen Bad Soden, 8. März 2016. Die Deutschen kaufen immer mehr Elektro-Fahrräder: Im Jahr 2016 verkaufte der Handel rund 535.000 E-Bikes und damit elf Prozent mehr als im Vorjahr. Das geht aus der neuen Jahresstatistik des Zweirad-Industrie-Verbandes (ZIV) aus Bad Soden hervor. „Die Prognosen des Zweirad-Industrie-Verbands für das vergangene Jahr wurden damit noch einmal deutlich übertroffen“, schätzte der ZIV-Vorstand ein.

Amazon entfernt Bucheinkauf aus Kindle-App

Seattle/Cupertino, 28.7.11: Wer das eBuch-Leseprogramm von amazon, die Kindle-App, auf seinem iPad hat, wird sich über die jüngste Aktualisierung gewundert haben, die die Verbindung zum Kindle-Laden enfernt. Laut einem Bericht des Mediendienstes “Meedia” geschah dies auf Apple-Geheiß: Weil der iPad-Hersteller an allen In-App-Verkäufen 30 Prozent kassieren will, verbietet Apple seit einiger Zeit Direktverkäufe von App-Anbietern, die nur über deren Internet-Laden abgewickelt werden. Die Oiger-Empfehlung: Das Update gar nicht erst nicht aufspielen.