Alle Artikel mit dem Schlagwort: Adobe

Kundendaten bei Adobe gehackt

Nutzer sollten Passwörter für ihre Adobe-IDs ändern San Jose, 5. Oktober 2013: Hacker beziehungsweise andere Angreifer haben Datenbanken von „Adobe“ (Photoshop, Indesign, Acrobate Reader) geknackt und dabei Kundendaten gestohlen Dazu gehören Zugangsdaten, aber auch verschlüsselte Kreditkartendaten, wie Adobe-Sicherheits-Chef Brad Arkin mitteilte. Er gehe aber nicht davon aus, dass die Angreifer auch entschlüsselte Kreditkarten-Daten entwenden konnten, betonte Arkin. Das im kalifornischen San Jose ansässige Software-Unternehmens hat daher nun begonnen, seine Kunden per E-Mail aufzufordern, die Passwörter für deren „Adobe ID“-Konten zu ändern.

Bibliotheks-eBücher kommen nun leichter aufs iPad

San Jose, 18.10.2011: Waren eBücher aus der “Onleihe” und anderen elektronischen Bibliiotheken bisher nur recht umständlich auf dem iPad lesbar, hat nun endlich Adobe (San Jose/USA) eine eigene App für Apples mobile Geräte fertig gestellt. Der kostenlose “Adobe Reader” für iOS zeigt nicht nur normale PDF-Dokumente an, mit denen sich das iPad schon immer etwas schwer getan hatte, sondern auch PDFs mit  “Adobe LiveCycle Rights Management”, mit dem inzwischen recht viele eBooks verschlüsselt werden. Die App ist für iPhone wie iPad verfügbar. Heiko Weckbrodt