Alle Artikel mit dem Schlagwort: Leistungsschutzgesetz

Google startet Kampagne gegen Leistungschutzrecht

Mountain View/Berlin, 27. November 2012: Der Internetkonzern “Google” hat heute eine Kampagne “Verteidige dein Netz!” gegen das geplante deutsche “Leistungsschutzrecht” gestartet. Der Suchmaschinen-Betreiber fordert auf seiner Startseite und im Kontaktnetzwerk “Google+” die Nutzer auf, Druck auf ihre Abgeordneten auszuüben, damit diese den Gesetzentwurf kippen.

Kritik an geplanter Internetzitat-Abgabe hält an

Berlin, 31.7.2012: Das von der Bundesregierung auf Betreiben der Presse-Verlage geplante neue Leistungsschutzgesetz steht weiter unter Kritik. Zwar seien im Gesetzentwurf nun einige Kritikpunkte von Bloggern und der Internet-Wirtschaft eingeflossen, räumte Bernhard Rohleder ein, der Hauptgeschäftsführer des Hightech-Verbandes “Bitkom”. “Gleichzeitig bleibt die Frage unbeantwortet, weshalb in Deutschland eine neue Abgabe auf innovative Internetdienste eingeführt werden soll, die es so in keinem anderen Land der Welt gibt”, kritisierte Rohleder. “Damit werden die Leistungsträger der digitalen Wirtschaft bestraft. Junge innovative Unternehmen werden so von Deutschland abgeschreckt.“