Alle Artikel mit dem Schlagwort: KoKo

Massenproduktion von DDR-Megabitchip war “gar nicht machbar”

Dresden, 7.9.2011. Der im “Zentrum Mikroelektronik Dresden” (ZMD) entwickelte Megabit-Chip, der 1988 mit großem propagandistischen Aufwand SED-Chef Erich Honecker präsentiert wurde, war von einer Massenproduktion in der DDR weit entfernt. Das erklärte der frühere ZMD-Chef Dieter Landgraf-Dietz heute vor über 200 Vertretern aus Industrie und Forschung beim Festkolloquium „50 Jahre Mikroelektronik“, das „Silicon Saxony“ in der TU Dresden ausgerichtet hatte – der Branchenverband würdigte damit den 50. Jahrestag der Gründung der “Arbeitsstelle für Molekularelektronik” (AME) Dresden durch Werner Hartmann am 1. August 1961.