Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bezahlschranke

Um das Spenden zu vereinfachen, installieren inwischen viele Hilfsorganisationen elektronische Spendenknöpfe auf ihren Netzseiten. Foto: Bitkom

Ein Drittel der Netznutzer zahlt für Journalismus im Internet

Besonders Politik- und Wirtschaftsberichte gefragt Berlin, 8. Januar 2015: Immer mehr Internetnutzer sind bereit, für journalistische Inhalte im Internet zu bezahlen. Das hat eine „Aris“-Umfrage für den Digitalverband „Bitkom“ ergeben. Demnach gaben im vergangenen Jahr 34 Prozent aller Netznutzer Geld für Nachrichten, Berichte oder Reportagen im Internet Geld aus – im Vorjahr gab dies nur ein Viertel der Befragten an.

Jeder Vierte akzeptiert Bezahlschranken im Internet

Berlin, 14.5.2012: Eine große Mehrheit der Internetnutzer (64 Prozent) will für Online-Angebote nichts zahlen und nimmt dafür auch Werbung in Kauf. Aber: Immerhin 28 Prozent bevorzugen werbefreie Internetdienste hinter Bezahlschranke – allerdings ist die Akzeptanz für Bezahlangebote bei Älteren deutlich größer als bei Jugendlichen. Das hat eine “Aris”-Umfrage für den Hightech-Verband “Bitkom” (Berlin) ergeben.