Johanna Kelch

Johanna Kelch. Foto. privat

Johanna Kelch. Foto. privat

Johanna Kelch: Geboren in einer kleinen Großstadt. Frei gemacht und nach der Schule mit dem Rucksack durch Neuseeland gewandert. Studiert in Dresden und Leipzig, gearbeitet in Berlin und dann wieder den Rucksack gepackt. Diesmal ein bisschen mehr Platz im Gepäck gelassen für Geschichten. Aus Asien und Südamerika reich an Erzählungen und Lebenserfahrungen wiedergekommen. Mag Zugfahren in Thailand, leichtes Essen und schwere Literatur. Ist viel zu oft in ihren Träumen unterwegs.

 

 

 

 Kurz-Bio:

  • Geboren 1987 in Dresden
  • Nach dem Abitur durch Neuseeland gereist und anschließend Volontariat bei den Dresdner Neuesten Nachrichten absolviert
  • 2014 den Abschluss „Bachelor of Engineering“ an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) in Leipzig gemacht. Zwischendurch für Spiegel.TV und detektor.fm gearbeitet.
  • Im Frühjahr 2014 den Rucksack gepackt und durch Asien und Südamerika gereist. Während dessen für ZEIT Online geschrieben.
  • Seit 2015 Texter für die “Texterkolonie” und Jury-Mitglied für den Sächsischen Jugendjournalistenpreis.