News, Software, zAufi

Entwicklerhelden kodieren gegen den Krieg

Entwicklerheld-Chef Ilja Bauer. Foto: Entwicklerheld

Entwicklerheld-Chef Ilja Bauer. Foto: Entwicklerheld

Dresdner Unternehmen ruft zu Wettbewerb mit Spendeneffekt auf

Dresden, 3. März 2022. Um Ukrainern zu helfen, die durch den russischen Angriffskrieg in Not geraten sind, hat das Dresdner Unternehmen „Entwicklerheld“ zum Kodieren gegen den Krieg aufgerufen: Software-Ingenieure, Hobby-Nerds und andere Entwicklerhelden sollen Programmieraufhaben lösen, dabei digitale Guthaben sammeln, die sie dann an die „Nothilfe Ukraine” der Aktion “Deutschland hilft” spenden können. Das hat das Personalakquise-Unternehmen heute mitgeteilt. Bereits diese Woche gingen die ersten 1000 Euro an diesen Zweck“, informierte die Firma.

Gründer: Wollen helfen, wo es gerade dringend ist

„Wir alle spüren die Überforderung und Hilflosigkeit über die Lage in der Ukraine“, erklärte Entwicklerheld-Chef und -Mitgründer Ilja Bauer. „Dagegen wollen wir etwas tun. Das Ziel, aus #StayHomeAndCode ein dauerhaftes Projekt zu machen, das unserer Community die Möglichkeit gibt, für unterschiedliche Zwecke zu spenden, gab es schon von Anfang an. Da lag es nahe, den Spendenzweck zu ändern, um da zu helfen, wo es gerade dringend ist.“

Hilfe nach russischem Angriffskrieg

Bauer und sein Team hatten die Spendenaktion #StayHomeAndCode ursprünglich im Jahr 2020 mit Blick auf die Corona-Krise gestartet. Nun reanimiert die Firma diese Idee, gibt ihr aber mit der Ukraine ein neues Spendenziel.

Das Unternehmen „Entwicklerheld“ entstand 2018 in Dresden und hat sich neue, spielerische Formen der Fachkräfte-Vermittlung nach dem Konzept der „Gamification“ auf die Fahnen geschrieben. Dafür stellen lokale oder überregionale Softwareschmieden oder andere Unternehmen knifflige Programmier-Herausforderungen in die Aufgabenschlange bei „Entwicklerheld“ ein. Programmierer können diese Aufgaben dann anonymisiert annehmen und bekommen für ihre Lösungen digitale Guthaben – die sie gegen Gutscheine einlösen oder für karikative Zwecke spenden können. Wenn der Herausforderer und der Problemlöser Gefallen aneinander finden, verkuppelt Entwicklerheld dann auf Wunsch Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Autor: hw

Quellen: Entwicklerheld, Oiger-Archiv