Alle Artikel mit dem Schlagwort: Starwars

In "Rogue One: A Star Wars Story" hat Felicity Jones als Jyn Erso eine der Hauptrollen übernommen. Abb.: Lucasfilm LFL 2016

Starwars Rogue One: Im Todesstern steckt der Wurm drin

Starker Starwars-Film außer der Reihe kommt nun fürs Heimkino Wer den allerersten „Starwars“-Film gesehen hat, kann sich vielleicht noch erinnern: Die Roboter 3PO und R2D2 schmuggeln die Baupläne des imperialen Todessterns zu den Rebellen und an einer Stelle sagt Prinzessin Leia wie nebenbei: Für diese Pläne sind viele gute Männer gestorben. An diesen Nebensatz hat Regisseur Gareth Edwards angeknüpft und daraus einen ganz eigenen Science-Fiction-Film jenseits der „offiziellen“ Serie gewoben: „Rogue One“ erzählt über eben diesen Bauplan-Klau, erscheint heute auf DVD und Bluray und fügt neue, faszinierende Mosaiksteine des Starwars-Universums. Starker Starwars-Film außer der Reihe kommt nun fürs Heimkino Wer den allerersten „Starwars“-Film gesehen hat, kann sich vielleicht noch erinnern: Die Roboter 3PO und R2D2 schmuggeln die Baupläne des imperialen…

Rey (Daisy Ridley) muss sich ordentlich anstrengen, um eine Jedi-Ritterin zu werden. Abb.: Screenshot aus: dem Trailer "Star Wars: Die letzten Jedi" (Disney

Star Wars VIII spürt letzten Jedi nach

In einer weit entfernten Galaxis, 15. April 2017. Der nächste Sternenkriegs-Film aus dem Hause Disney wird „Star Wars: Die letzten Jedi“ heißen und am 14. Dezember 2017 in die Kinos kommen. Das hat das Filmstudio nun angekündigt und ein erstes Werbevideo veröffentlicht. In einer weit entfernten Galaxis, 15. April 2017. Der nächste Sternenkriegs-Film aus dem Hause Disney wird „Star Wars: Die letzten Jedi“ heißen und am 14. Dezember 2017 in die Kinos…

Die Helden aus dem neuen Lego-Starwars-Spiel wurschteln fließig mit ihren Lichtschwertern herum. Abb.: WB Games

Bei Lego erwacht die Starwars-Macht

Augenzwinkerndes Videospiel zum Sternenkriegs-Film für Kinder Wem es nicht genügt, beim Sternenkrieg zuzusehen, sondern selbst mal einen Todesstern vom Himmel holen und die erste Ordnung zur Ordnung rufen wollte, hat im Videospiel „Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht“ nun die Chance: Kinder ab 12 Jahren können in diesem Action-Adventure in dänischer Bauklotz-Optik die Rebellen der alten Garde oder die ganz jungen aus dem neuesten Starwars-Film selbst steuern. Wie bei den Lego-Videospielen üblich, werden viele Handlungsstränge aus dem Kino augenzwinkend und kindgerecht neu dabei erzählt. Augenzwinkerndes Videospiel zum Sternenkriegs-Film für Kinder Wem es nicht genügt, beim Sternenkrieg zuzusehen, sondern selbst mal einen Todesstern vom Himmel holen und die erste Ordnung zur Ordnung rufen wollte, hat…

Wenn die Starwars-Ente "Pondtrooper Duck“ aufs Wasser gesetzt wird, beginnt sie zu leuchten. Foto: Heiko Weckbrodt

Leuchtende Starwars-Ente in der Badewanne

Klonkrieger-Gummitier pulsiert farbig bei Wasserkontakt Ein Abgesandter des bösen Sci-Fi-Lords Darth Vader daheim in der Badewanne? Warum nicht, wenn’s cool blinkert: „Pond Trooper“ ist eine hyperaktive Badeente für Starwars-Fans. Die Ente in der Rüstung eines Klonkriegers beginnt in verschiedenen Farben zu leuchten, sobald sie ins Wasser gesetzt wird: rot, grün, gelb, blau… Damit der schwimmende Sturmtruppler wieder erlischt, muss man ihn nur kurz trockenrubbeln. Klonkrieger-Gummitier pulsiert farbig bei Wasserkontakt Ein Abgesandter des bösen Sci-Fi-Lords Darth Vader daheim in der Badewanne? Warum nicht, wenn’s cool blinkert: „Pond Trooper“ ist eine hyperaktive Badeente für Starwars-Fans. Die…

Daisy Ridley rennt als Rebellin Rey durch die außerirdische Wüste und hat anscherinend einen abtrünnigen Klon-Krieger im Schlepptau. Foto: Disney

Star Wars 7 erwacht im Heimkino

„Das Erwachen der Macht“ auf DVD: Der neue Sternenkrieg ist größer, knalliger, böser – und bleibt irgendwie uninspiriert Wer den Sternenkrieg 7 in den Kinos verpasst hat, darf nun das Heimkino warmlaufen lassen: Lucasfilm hat jetzt „Star Wars – Das Erwachen der Macht“ auf Bluray und DVD veröffentlicht – in der Grundversion leider ohne Bonusmaterial. Die technisch spektakuläre, aber wenig innovative Fortsetzung der legendären Science-Fiction-Saga setzt vor allem auf die Prinzipien „Noch mehr, noch größer, noch jünger, noch knalliger.“ „Das Erwachen der Macht“ auf DVD: Der neue Sternenkrieg ist größer, knalliger, böser – und bleibt irgendwie uninspiriert Wer den Sternenkrieg 7 in den Kinos verpasst hat, darf nun das…

Der junge Ezra schließt sich einer bunt zusammengewürfelten Truppe aus Rebellen an, die mit ihrem Raumschiff immer wieder das gar so mächtige Imperium besiegen. Abb.: Disney

Starwars Rebels: Jung-Jedi legt sich mit dem Imperium an

Neue Zeichentrickserie inszeniert piratische Abenteuer im Starwars-Universum Mit der Animations-Serie „Starwars – Rebels“ baut Lucasfilm sein Starwars-Universum weiter aus, wobei die Zielgruppe hier vor allem wohl Jungs sind: Wir erfahren hier, wie sich der Waisenknabe Ezra, einer draufgängerischen Rebellen-Gruppe anschließt, die mit ihrem Raumschiff dem bösen Imperium ein Schnippchen nach dem anderen schlägt – und den einen oder anderen Beutezug dazwischenschiebt, um sich mit Treibstoff und anderem Nachschub einzudecken. Während der junge Ezra erkennt, dass er das Zeug zum Jedi-Ritter hat, versucht ein gar garstiger imperialer Inquisitor diesen Funken der Rebellion rasch auszutreten… Neue Zeichentrickserie inszeniert piratische Abenteuer im Starwars-Universum Mit der Animations-Serie „Starwars – Rebels“ baut Lucasfilm sein Starwars-Universum weiter aus, wobei die Zielgruppe hier vor allem wohl Jungs sind: Wir erfahren…

Foto: Fischer-Verlag

Darth Vader droht im Scanimation-Animationsbuch

Animiertes Bilderbuch für Starwars-Fans Musik-Glückwunschkarten, die eine Melodie abspielen, wenn man sie öffnet, oder Kinderbücher, die 3D-Szenarien aufklappen, wenn man in ihnen blättert, kennt man schon länger. Mit „Scanimation“ schwappt nun ein neuer Trend über den großen Teich: Bücher, deren Seiten bewegte Szenen zeigen, als ob ein kleiner Bildschirm eingebaut wäre. Animiertes Bilderbuch für Starwars-Fans Musik-Glückwunschkarten, die eine Melodie abspielen, wenn man sie öffnet, oder Kinderbücher, die 3D-Szenarien aufklappen, wenn man in ihnen blättert, kennt man schon länger. Mit „Scanimation“ schwappt…