Alle Artikel mit dem Schlagwort: Spiele

Bundeskanzlerin Merkel bei der Eröffnung der Gamenscom 2017 iin Köln. Foto: Franziska Krug/ Getty Images/ BIU)

Besucherrekord für Gamescom

350.000 kamen zur Spielemesse nach Köln Köln, 26. August 2017. Rund 350.000 Menschen haben in diesem Jahr die Videospielmesse „Gamescom“ in Köln besucht und damit etwa 5000 mehr als im Vorjahr. Das hat der „Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware“ (BIU) als Veranstalter heute mitgeteilt. „Die gamescom 2017 war ein überragender Erfolg“, schätzte BIU-Chef Felix Falk ein. „In allen relevanten Bereichen konnte das ohnehin schon weltgrößte Event für Computer- und Videospiele wachsen.“ 350.000 kamen zur Spielemesse nach Köln Köln, 26. August 2017. Rund 350.000 Menschen haben in diesem Jahr die Videospielmesse „Gamescom“ in Köln besucht und damit etwa 5000 mehr als im…

Vor allem für Internet-Fernsehen und -Radio erwarten die Studien-Autoren hohe Wachstumsraten, aber auch für Online-Spiele. Abb.: eco, Arthur D. Little

Studie: Umsatz mit Bezahlinhalten im Internet verdoppelt sich

8 Milliarden Euro für 2019 prognostiziert Köln, 18. Januar 2016. Anscheinend sind immer mehr Deutsche bereit, für Spiele, Publikationen oder andere Inhalte im Internet auch Geld zu bezahlen: Legte der Umsatz in Deutschland mit solchen bezahlten Online-Inhalten („Paid Content“) im Jahr 2015 um 20 Prozent auf 4,2 Milliarden Euro zu, werden sich diese Umsätze bis 2019 auf dann etwa acht Milliarden Euro noch einmal nahezu verdoppeln. Das teilte der Verband der Internetwirtschaft „eco“ heute in Köln unter Berufung auf eine gemeinsame Studie mit der Unternehmensberatung Arthur D. Little mit. Eingerechnet sind hier auch die Umsätze mit Online-Videotheken und Internet-TV. 8 Milliarden Euro für 2019 prognostiziert Köln, 18. Januar 2016. Anscheinend sind immer mehr Deutsche bereit, für Spiele, Publikationen oder andere Inhalte im Internet auch Geld zu bezahlen: Legte der…

Jeder 10. Senior arbeit mit Tablettrechnern. Foto: Bitkom

Senioren fahren auf Spiele-Apps ab

Spielergemeinde in Altersgruppe 50+ um ein Drittel gewachsen Berlin, 8. Oktober 2015. Spiele-Apps gelten generell als Wachstumsmarkt in Deutschland – und ganz besonders stürzen sich derzeit Nutzer im fortgeschrittenen Alter auf solche Spiele für Computertelefone und Tablett-Rechner: Im ersten Halbjahr 2015 spielten 3,9 Millionen Deutsche der Altersgruppe 50+ mit solchen Apps. Dies entspricht einer Steigerung um 34 % beziehungsweise um eine Million Nutzer im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das hat heute der „Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware“ (BIU) mitgeteilt und berief sich dabei auf Erhebungen des Marktforschungsunternehmens „GfK“. Spielergemeinde in Altersgruppe 50+ um ein Drittel gewachsen Berlin, 8. Oktober 2015. Spiele-Apps gelten generell als Wachstumsmarkt in Deutschland – und ganz besonders stürzen sich derzeit Nutzer im fortgeschrittenen Alter…

Gelegenheitsspiele wie "Angry Birds" haben Videospiele solonfähig gemacht. Abb.: Rovio

75 % des App-Umsatzes mit Spielen

Berlin, 3. August 2015: Spiele sind der wichtigste Wachstumstreiber für die App-Umsätze in Deutschland. Drei Viertel des Umsatzes mit Smartphone-Programmen (Apps) in den deutschen App-Netzläden von Google und Apple wurden im 2. Quartal 2015 mit Spielen erlöst. Das hat heute der „Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware“ (BIU) in Berlin unter Berufung auf den Bericht „The Mobile Gaming Landscape in Germany“ mitgeteilt. Berlin, 3. August 2015: Spiele sind der wichtigste Wachstumstreiber für die App-Umsätze in Deutschland. Drei Viertel des Umsatzes mit Smartphone-Programmen (Apps) in den deutschen App-Netzläden von Google und Apple wurden…

Abb.: GVU

Gericht: Links zu illegalen Spielinhalte sind strafbar

Betreiber von Downloadportal Gwarez.cc zu 1,5 Jahren auf Bewährung verurteilt Düsseldorf/Berlin, 3. April 2015: Links zu illegalen Spiele-Downloads zu setzen, ist strafbar – jedenfalls, wenn der Link-Setzer dies gewerblich tut. Auf ein entsprechendes Urteil des Landgerichts Düsseldorf hat die „Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen“ (GVU) in Berlin hingewiesen. Das Gericht hatte den 26-jährigen Betreiber des illegalen Spiele-Download-Portals „Gwarez.cc“ in einer Berufungsverhandlung zu 18 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Betreiber von Downloadportal Gwarez.cc zu 1,5 Jahren auf Bewährung verurteilt Düsseldorf/Berlin, 3. April 2015: Links zu illegalen Spiele-Downloads zu setzen, ist strafbar – jedenfalls, wenn der Link-Setzer dies gewerblich tut….

Der Smartphone-Boom hält an - und damit wächst auch der mobile Datenverkehr stark. Foto: Bitkom

Jeder fünfte Deutsche nutzt Telefon als Spielkonsole

Verband BIU: Smartphone-Boom eng mit Spiele-Apps verknüpft Berlin, 27. Februar 2015: Rund 43 Millionen Deutsche, also zwei Drittel der Bevölkerung ab zehn Jahren, besitzen mittlerweile Computertelefone (Smartphones) – und ein Großteil davon benutzt die hochgezüchteten Handys als Spielekonsolen. Das geht aus einer Umfrage der „Gesellschaft für Konsumforschung“ (GfK) hervor. Verband BIU: Smartphone-Boom eng mit Spiele-Apps verknüpft Berlin, 27. Februar 2015: Rund 43 Millionen Deutsche, also zwei Drittel der Bevölkerung ab zehn Jahren, besitzen mittlerweile Computertelefone (Smartphones) – und ein…

AMD-Projekt: Junge Dresdner ernten Lorbeeren mit selbstgemachten Videospielen

Über 80 Spiele bei „AMD Changing the Game“ entstanden Dresden, 24. Februar 2013: Ein Raumschiff ist über dem Dresdner Stadtteil Striesen abgestürzt und hat seltsame Artefakte verstreut. Zum Glück aber sind die meisten Stadtmenschen längst computertelefonisiert: Erst durch das Kameraauge von Smartphone oder Tablettrechner betrachtet, entdeckt der urbane Bewohner die Hinweise, die das Raumschiff „Utopia“ an Häuser, auf Straßen und in Parks hinterlassen hat – Hinweise darauf, wie die sächsische Landeshauptstadt in ferner Zukunft aussehen wird… Das mit „erweiterter Realität“ (Augmented Reality = AR) operierende „Dresden Utopia“ ist nur eines von zahlreichen Spielen, die rund 100 Kinder und Jugendliche aus Dresden und ganz Sachsen in den vergangenen Monaten entworfen haben (Der Oiger berichtete). Im Zuge des Spieledesigner-Projektes „AMD Changing the Game“, das gestern mit einer Abschlusspräsentation im Dresdner „Kino im Dach“ endete, hatten die jungen Kreativen im Alter zwischen zwölf und 18 Jahren unter Anleitung von Experten des Medienkulturzentrums Dresden und mit Hilfe des Technologieunternehmens AMD gelernt, wie man sich eine fesselnde Geschichte ausdenkt, wie man Spieleszenarien entwirft, Abläufe programmiert sowie für Musik und passende …

Computerspielbranche: GAME und BIU wollen heiraten

Berlin, 24. Oktober 2012: Die bisher in getrennten Interessenverbänden organisierten deutschen Spiele-Entwickler und Spiele-Publizierer wollen zusammengehen. Eine entsprechende Fusionsempfehlung haben nun die Vorstände der Verbände „GAME“ (Bundesverband der Computerspielindustrie) und „BIU“ (Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware) abgegeben. Berlin, 24. Oktober 2012: Die bisher in getrennten Interessenverbänden organisierten deutschen Spiele-Entwickler und Spiele-Publizierer wollen zusammengehen. Eine entsprechende Fusionsempfehlung haben nun die Vorstände der Verbände „GAME“ (Bundesverband der Computerspielindustrie) und…

110 % Umsatzplus: Ubisoft setzt auf mehr Wachstum durch Online-Spiele

Paris, 23.7.2012: Ubisoft setzt künftig verstärkt auf den Online-Spielemarkt. Wie der französische Spielekonzern im Vorfeld der „Gamescon“ mitteilte, habe das Unternehmen – das bisher eher für Premium-Titel wie „Siedler“, Anno“ oder „Silent Hunter“ bekannt war – seinen Umsatz mit Internet-Browserspielen wie „Siedler Online“ im vergangenen Jahr  um 110 Prozent gesteigert. Paris, 23.7.2012: Ubisoft setzt künftig verstärkt auf den Online-Spielemarkt. Wie der französische Spielekonzern im Vorfeld der „Gamescon“ mitteilte, habe das Unternehmen – das bisher eher für Premium-Titel wie „Siedler“, Anno“ oder…

Finnen bastelt an Spieletest 3DMark für Android

Helsinki, 29.11.2011: Die finnischen Benchmark-Spezialisten von „Futuremark“ sind offensichtlich davon überzeugt, dass dem noch jungen Alternativ-Betriebssystem „Android“ eine große Zukunft auf Tablett- und anderen Spielefähigen Computern bevorsteht: Sie wollen die nächste Version ihre Spieletests „3DMark“ nicht nur für Windows 8, sondern auch für das linuxbasierte „Android“ entwickeln, wie das Unternehmen in Helsinki heute mitteilte. Helsinki, 29.11.2011: Die finnischen Benchmark-Spezialisten von „Futuremark“ sind offensichtlich davon überzeugt, dass dem noch jungen Alternativ-Betriebssystem „Android“ eine große Zukunft auf Tablett- und anderen Spielefähigen Computern bevorsteht: Sie wollen die…