Alle Artikel mit dem Schlagwort: Messe

eSporttler und Cosplayer Seit an Seit beim Wargaming auf der gamescom. Foto: Kölnmesse

Gamescon 2017: Gemeinsames Spiel im Fokus

Erstmals eröffnet Kanzlerin Merkel die Videospielmesse Köln, 19. Juli 2017. Die Videospielmesse „Gamescon“ (22. bis 26. August 2017 in Köln) wird in diesem Jahr das gemeinsame Spielen von Freunden und ganzen Familien in den Mittelpunkt rücken. Das hat der „Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware“ (BIU) als Veranstalter angekündigt. Der gewachsene gesellschaftliche Stellenwert von elektronischen Spielen zeige sich auch in einer prominenten Besucherin: Erstmals wird Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die „Gamescon“ in Köln eröffnen. Dies zeige „eindrucksvoll die deutlich gestiegene Anerkennung von Games als Kultur- und Wirtschaftsgut“, schätzte BIU-Chef Felix Falk ein. Erstmals eröffnet Kanzlerin Merkel die Videospielmesse Köln, 19. Juli 2017. Die Videospielmesse „Gamescon“ (22. bis 26. August 2017 in Köln) wird in diesem Jahr das gemeinsame Spielen von Freunden und…

Auch Kürbisse für Halloween können die Besucher schnitzen. Foto: AgenturHaus

Herbstzauber in Großhartau

Ausflugstipp: Messe im Rittergut Großhartau, 28. Oktober 2016. Großhartau kennen wir lediglich als eine lang gestreckte Ortschaft an der B 6 auf halbem Wege nach Bischofswerda. Hier Halt zu machen, käme uns nicht in den Sinn. Wäre da nicht der tatsächlich sehenswerte Barockgarten, das schon schlossähnliche Rittergut, die am Wochenende das Ambiente für die Messe „LebensArt Herbstzauber“ abgeben. Ausflugstipp: Messe im Rittergut Großhartau, 28. Oktober 2016. Großhartau kennen wir lediglich als eine lang gestreckte Ortschaft an der B 6 auf halbem Wege nach Bischofswerda. Hier Halt zu machen,…

Geballte Software-Power aus Sachsen: Simon Jentzsch (links) von "Slock.it" mit einem digital gesteuerten Schloss, Anne-Cecile Graber von Diafyt mit einer Diabetiker-App und Karsten Ohme (rechts) von der Simless GmbH mit seiner programmbasierten Multi-SIM-Karten-Lösung. Foto (bearbeitet/ freigestellt): Heiko Weckbrodt

Dresden zeigt sich auf CeBit als Software-Wachstumsstandort

36 Firmen und Gründer zeigen Sachsen von der programmatischen Seite Dresden/Leipzig/Mittweida/Hannover, 8. März 2016. Mit innovativen Mischformen aus Video und Computerspiel, mit digitalen Honigfallen für Cybergangster, App-gesteuerten Designer-Leuchten und vielen anderen pfiffigen Ideen wollen sich junge Dresdner Unternehmen auf der Computermesse „CeBit“ vom 14. bis zum 18. März 2016 in Hannover präsentieren. Mit von der Partie sind insgesamt 36 Unternehmen und Institutionen, darunter viele Softwareschmieden. Dresden zeigt sich insofern diesmal nicht so von seiner Hardeware-Seite, also mit seinen Chip-Fabriken, sondern vor allem als Wachstumsstandort für industrienahe Programm-Entwicklung. „Wir wollen in Hannover unsere Software-Kompetenzen zeigen“, betonte heute Robert Franke, der Chef der städtischen Wirtschaftsförderung. 36 Firmen und Gründer zeigen Sachsen von der programmatischen Seite Dresden/Leipzig/Mittweida/Hannover, 8. März 2016. Mit innovativen Mischformen aus Video und Computerspiel, mit digitalen Honigfallen für Cybergangster, App-gesteuerten Designer-Leuchten und vielen…

Eine nostalgischen Herbstzauber zur Zeit der sächsischen Könige bot der Eisenbahnclub "Spreewaldbahn" auf seiner HOe-Anlage. Foto: Peter Weckbrodt

Das Smartphone steuert den Zug

Oigers Wochendtippp für den 13./14. 2. 2016: Erlebnis Modellbahn in der Messe Dresden Dresden, 12. Februar 2016. Die traditionell jährlich während der Schulferien stattfindende „Erlebnis Modellbahn“ hat sich als ein Erlebnis für die ganze Familie in Dresden fest etabliert. Für den 12. bis 14. Februar erwartet der Veranstalter, der Modelleisenbahnclub „Theodor Kunz“ Pirna, bis zu 15.000 Besucher in den Hallen 3 und 4 der Messe Dresden. Wir wollen dabei sein! Oigers Wochendtippp für den 13./14. 2. 2016: Erlebnis Modellbahn in der Messe Dresden Dresden, 12. Februar 2016. Die traditionell jährlich während der Schulferien stattfindende „Erlebnis Modellbahn“ hat sich als ein…

Präzisions-Arbeit wie bei den Uhren-Feinwerkern in Glashütte: Viele Berufe können Jugendliche auf der Messe gleich mal live ausprobieren - hier ein Archivfoto von der Karrierestart 2015. Foto: Ortec

Messe „Karrierestart“ in Dresden: Hightech-Buden buhlen um Azubis

Über 32.000 Besucher zu erwarten Dresden, 19. Januar 2016. Wer noch keinen Plan hat, was er mal werden will, oder wem die Lehrstelle noch fehlt oder die Karriere an Schwung verloren hat, dem könnte möglicherweise ein Besuch auf der Messe „Karrierestart 2016“ in Dresden helfen: Vom 22. bis 24. Januar 2016 präsentieren 459 Aussteller unter dem Jahresmotto „Zukunft selbst gestalten“ im Messegelände Dresden Job- und Ausbildungschancen. Chipfirmen und Softwareschmieden wie Infineon, X-Fab und SAP sind auf den 20.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche ebenso vertreten wie Bundeswehr und Jungunternehmer. Geschäftsführer Roland Zwerenz vom Veranstalter Ortec hofft, dass die „Karrierestart“ mindestens ebensoviel Publikums-Resonanz findet wie im Vorjahr – 2015 kamen rund 32.000 Besucher zur Messe. „Diese Messe hat nicht nur regionale Ausstrahlung, sondern Bedeutung für den ganzen Freistaat“, betonte Roland Zwerenz. Über 32.000 Besucher zu erwarten Dresden, 19. Januar 2016. Wer noch keinen Plan hat, was er mal werden will, oder wem die Lehrstelle noch fehlt oder die Karriere an Schwung…

Abb.: konzeptfreun.de

Kultur-Tweetup in Dresden

Twitterer erkunden vorab Künstlermesse Dresden, 6. Januar 2016. Bis zu 20 twitternde Kunstfreunde erkunden morgen vorab die 5. Künstlermesse in Dresden. Dies sei „eine in dieser Qualität noch nicht da gewesene Möglichkeit, dass sich Dresdner Twitter-Szene und Kunst-Szene begegnen“, schätzte Steffen Peschel ein, der dieses „Kultur-Tweetup“ organisiert hat. Twitterer erkunden vorab Künstlermesse Dresden, 6. Januar 2016. Bis zu 20 twitternde Kunstfreunde erkunden morgen vorab die 5. Künstlermesse in Dresden. Dies sei „eine in dieser Qualität noch nicht da…

Intelligente Flüssigkeiten sollen Dreck besser und ökologischer schrubben als klassische Reinigungsmittel. Abb.: Bubbles & Beyond

Sachsens Elektroniker buhlen auf Semicon West um Aufträge und Investoren

Freistaat mit 24 Ausstellern in San Francisco vertreten – neuer Rekord Dresden/San Francisco, 12. Juli 2015. Mit 24 Hightech-Unternehmen, Instituten und Verbänden rücken die Sachsen diesmal zur größten nordamerikanischen Halbleitermesse, zur „Semicon West“ in San Francisco (14. bis 16. Juli 2015), an. Nach Einschätzung der „Wirtschaftsförderung Sachsen“ (WFS) ist dies ein neuer Aussteller-Rekord. Die Wirtschaftsvertreter und Politiker wollen dort einerseits um neue Kunden buhlen, andererseits um Investitionen im Freistaat werben. Freistaat mit 24 Ausstellern in San Francisco vertreten – neuer Rekord Dresden/San Francisco, 12. Juli 2015. Mit 24 Hightech-Unternehmen, Instituten und Verbänden rücken die Sachsen diesmal zur größten nordamerikanischen Halbleitermesse,…

"Attack on Titan" von Hajime Isayama gehört in Deutschland zu den beliebtesten Manga-Taschenbüchern. Foto: Carlsen-Verlag

Mangas in Deutschland immer beliebter

Die Umsätze mit den japanischen Comics legen um 15 % zu Leipzig, 10. März 2015. In ihrem Heimatland Japan sind sie ein Riesenmarkt, aber auch in Deutschland erfreuen sich „Mangas“ inzwischen wachsender Beliebtheit: Im vergangenen Jahr wuchsen die Umsätze mit den japanischen Comics in der Bundesrepublik um 15 Prozent, seit dem Jahr 2010 legten sie sogar um 58 Prozent zu. Das hat die „Entertainment“-Sparte der „Gesellschaft für Konsumforschung“ (GfK) heute im Vorfeld der Leipziger Buchmesse (12.-15. März 2015) mitgeteilt. Die Umsätze mit den japanischen Comics legen um 15 % zu Leipzig, 10. März 2015. In ihrem Heimatland Japan sind sie ein Riesenmarkt, aber auch in Deutschland erfreuen sich „Mangas“…

Auf der Messe wird wieder jede Menge Schmalspurbahn-Romantik geboten Foto: Peter Weckbrodt

15.000 Besucher zur Modellbahn-Messe in Dresden erwartet

Pirnaer Club hat zur „11. Erlebnis Modellbahn“ 38 Superanlagen heranorganisiert Dresden, 12. Februar 2015: Mit 38 supertollen Modelleisenbahnanlagen lockt vom 13. bis 15. Februar 2015 die „11. Erlebnis Modellbahn“ in die Messe Dresden. Der Modellbahnclub Pirna „Theodor Kunz“, der die Modelleisenbahn-Messe organisiert, rechnet mit rund 15.000 Besuchern. Pirnaer Club hat zur „11. Erlebnis Modellbahn“ 38 Superanlagen heranorganisiert Dresden, 12. Februar 2015: Mit 38 supertollen Modelleisenbahnanlagen lockt vom 13. bis 15. Februar 2015 die „11. Erlebnis Modellbahn“ in…

Birgt die Biene den Schlüssel für den Kampf gegen multiresistente Keime? Das Leipziger Startup AMP hofft, synthehtisierte Peptide der Imme einsetzen zu können, um Menschen wirkungsvollere Antibiotika verabreichen zu können. Foto: Ricks, Wikipedia, GNU-Lizenz

Dresdner „Bionection“ verkuppelt Tüftler und Risikokapitalisten

Von Keramikschaum-Knochen bis Bienen-Drogen Dresden/Leipzig, 9. Oktober 2014: Keramikschäume, die Knochen-Implantate besser zusammenwachsen lassen, neuartige Antibiotika von Bienen oder Automatenlabore, die schnell erkennen, wenn die Milchfabrik verkeimt: Sächsische Forscher sind findig und wollen derzeit auf der Dresdner „Bionection“ die Wirtschaft für ihre Erfindungen begeistern. Rund 200 Risikokapitalisten, Industrievertreter und Tüftler tummeln sich seit heute auf dieser exklusiven Technologietransfer-Messe im „Forschungszentrum für Regenerative Therapien“ (CRTD) an der Fetscherstraße und versuchen, zueinander zu finden. „Die sächsischen Biotech-Forscher hatten sich in einer Befragung ausdrücklich solch eine Plattform gewünscht“, betont Ulrike Gerecke vom Branchenverband „Biosaxony“, der die Messe-Premiere organisiert hat. Von Keramikschaum-Knochen bis Bienen-Drogen Dresden/Leipzig, 9. Oktober 2014: Keramikschäume, die Knochen-Implantate besser zusammenwachsen lassen, neuartige Antibiotika von Bienen oder Automatenlabore, die schnell erkennen, wenn die Milchfabrik verkeimt: Sächsische Forscher sind…

Junger Spieler am Nintendo-Stand. Foto: gamescom/PR

Spielemesse „gamescom“ bleibt in Köln

Köln, 27. Juni 2014: Die größte europäische Videospiel-Messe, die „gamescom“, bleibt in Köln. Dafür haben der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware BIU) als Organisator und die Koelnmesse nun einen verlängerten Messevertrag abgeschlossen. Köln, 27. Juni 2014: Die größte europäische Videospiel-Messe, die „gamescom“, bleibt in Köln. Dafür haben der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware BIU) als Organisator und die Koelnmesse nun einen verlängerten Messevertrag abgeschlossen.

Chipmesse SEMICON tingelt ab 2014 zwischen Dresden und Grenoble

Branche reagiert auf verstärktes Chip-Engagement der Franzosen Dresden/Grenoble, 9. September 2013: Europas größte Halbleiter-Messe „Semicon Europe“ wird ab 2013 jährlich wechselnd in Dresden und im französischen Grenoble stattfinden. Das kündigte Denny Mc Guirk, Präsident des Ausrichters „SEMI International“, heute mit. Die Messe wird erstmals im Jahr 2014 in Grenoble abgehalten. Offiziell begrüßten sowohl sächsische wie französische Politiker diese Entscheidung. Tatsächlich aber ist dies ein Verlust für Dresden, das in den vergangenen fünf Jahren Gastgeber der Branchen-Leitmesse war und zuletzt rund 8000 internationale Besucher dabei empfangen hatte. Branche reagiert auf verstärktes Chip-Engagement der Franzosen Dresden/Grenoble, 9. September 2013: Europas größte Halbleiter-Messe „Semicon Europe“ wird ab 2013 jährlich wechselnd in Dresden und im französischen Grenoble stattfinden. Das kündigte…

Videospielmesse gamescom endet mit Besucherrekord beendet

Köln, 2. August 2013: Mit einem Rekord ist heute Europas größte Computerspiel-Messe Gamescom zu Ende gegangen: Insgesamt rund 340.000 Besucher und dami 23 Prozent mehr als im Vorjahr hatten diesmal die Kölner Messehallen aufgesucht. Das teilte der Bundesverbands Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) mit. hw Köln, 2. August 2013: Mit einem Rekord ist heute Europas größte Computerspiel-Messe Gamescom zu Ende gegangen: Insgesamt rund 340.000 Besucher und dami 23 Prozent mehr als im Vorjahr hatten diesmal…

Neuer Konferenzort Leipzig für Supercomputer-Gurus kein Volltreffer

Leipzig, 24. Juni 2013: Der Umzug in diesem Jahr nach Leipzig war für die Supercomputer-Konferenz „ISC“ anscheinend nicht gerade ein Volltreffer: War es mit den Teilnehmerzahlen in den vergangenen Jahren steil bergauf gegangen, so fanden sich zur ISC 2013 in der Leipziger Messe 2423 Fachbesucher ein – gerade mal 20 mehr als im Vorjahr in Hamburg. Trotz einiger Kritikpunkte wollen die Veranstalter aber am Standort vorerst festhalten. Leipzig, 24. Juni 2013: Der Umzug in diesem Jahr nach Leipzig war für die Supercomputer-Konferenz „ISC“ anscheinend nicht gerade ein Volltreffer: War es mit den Teilnehmerzahlen in den vergangenen Jahren…

SEMICON in Dresden eröffnet: Halbleiter-Industrie rechnet für 2013 mit mehr Wachstum

Dresden, 9. Oktober 2013: Nach einem letztlich doch eher schwachem Jahr 2012 wird die Halbleiterindustrie im kommenden Jahr voraussichtlich wieder stärker wachsen – um mindestens sechs Prozent. Das hat SEMI-Präsident Denny Mc Guirk heute zum Auftakt von Europas größter Mikroelektronik-Messe „SEMICON Europe“ (9.-11. Oktober 2012) in Dresden prognostiziert. Als Markttreiber sieht er die hohe Nachfrage nach Computertelefonen („Smartphones“), Tablettrechnern und „Mikroeletromechanischen Systemen“ (MEMS) sowie den Aufschwung von Auftragsfertigern wie Globalfoundries und TSMC. Dresden, 9. Oktober 2013: Nach einem letztlich doch eher schwachem Jahr 2012 wird die Halbleiterindustrie im kommenden Jahr voraussichtlich wieder stärker wachsen – um mindestens sechs Prozent. Das hat SEMI-Präsident…