Alle Artikel mit dem Schlagwort: Gamescom

Bundeskanzlerin Merkel bei der Eröffnung der Gamenscom 2017 iin Köln. Foto: Franziska Krug/ Getty Images/ BIU)

Besucherrekord für Gamescom

350.000 kamen zur Spielemesse nach Köln Köln, 26. August 2017. Rund 350.000 Menschen haben in diesem Jahr die Videospielmesse „Gamescom“ in Köln besucht und damit etwa 5000 mehr als im Vorjahr. Das hat der „Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware“ (BIU) als Veranstalter heute mitgeteilt. „Die gamescom 2017 war ein überragender Erfolg“, schätzte BIU-Chef Felix Falk ein. „In allen relevanten Bereichen konnte das ohnehin schon weltgrößte Event für Computer- und Videospiele wachsen.“ 350.000 kamen zur Spielemesse nach Köln Köln, 26. August 2017. Rund 350.000 Menschen haben in diesem Jahr die Videospielmesse „Gamescom“ in Köln besucht und damit etwa 5000 mehr als im…

eSporttler und Cosplayer Seit an Seit beim Wargaming auf der gamescom. Foto: Kölnmesse

345.000 Besucher auf Spielemesse gamescom

Besucherzahlen konstant Köln, 21. August 2016. Spiele. Diese Abschlussbilanz hat der „Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware“ (BIU) als Mitveranstalter heute gezogen. In den vergangenen Jahren hatte die gamescom allerdings fast stetig an Besuchern zugelegt. Insofern könnte die Messe nun einen Sättigungspunkt erreicht haben. Besucherzahlen konstant Köln, 21. August 2016. Spiele. Diese Abschlussbilanz hat der „Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware“ (BIU) als Mitveranstalter heute gezogen. In den vergangenen Jahren hatte die gamescom allerdings fast stetig an…

Kernkomponenten der Datenbrille sind OLED-Displays, die vor dem Auge reale und virtuelle Umgebung einspeigeln. Abb.: Comedd

Spielemesse gamescom endet mit Besucherrekord

345.000 Besucher beäugten in Köln „Next Level of Entertainment“ Köln, 9. August 2015. Mit einer Rekordresonanz hat heute die Videospielmesse “gamescom 2015” ihre Tore in Köln geschlossen: Insgesamt 345.000 Besucher kamen laut Veranstalterangaben und damit rund drei Prozent mehr als im Vorjahr (335.000). Die europaweit größte Videospielmesse hatte diesmal unter dem Motto „Next Level of Entertainment“ gestanden und insbesondere Spielewelten in den Fokus gerückt, die mit Datenbrillen (auch Virtual-Reality-Brillen genannt) erkundet werden können. 345.000 Besucher beäugten in Köln „Next Level of Entertainment“ Köln, 9. August 2015. Mit einer Rekordresonanz hat heute die Videospielmesse “gamescom 2015” ihre Tore in Köln geschlossen: Insgesamt 345.000 Besucher…

Competition Pro Gold von Speedlink (2011). Foto: hw

335.000 kamen zur Spielemesse „Gamescom“

Köln, 17. August 2914: Die Videospielmesse „Gamescom“ in Köln hatte in diesem Jahr 335.000 Besucher und damit etwas weniger als im Vorjahr (340.000). Das geht aus dem heutigen Schlussmeldungen der „Koelnmesse“ und des Veranstalter-Verbandes „BIU“ hervor. Beide werteten die „Gamescom 2014“ als Erfolg – vor allem mit Blick auf die gestiegene Zahl von Ausstellern (700/+10) und Fachbesucher (31.500/+ 6%). Köln, 17. August 2914: Die Videospielmesse „Gamescom“ in Köln hatte in diesem Jahr 335.000 Besucher und damit etwas weniger als im Vorjahr (340.000). Das geht aus dem heutigen Schlussmeldungen der…

NRW-Ministerin: „Digitale Spiele haben erhebliches Bildungspotenzial“

Köln, 19. August 2013: Computerspiele gehören in den Unterricht, hat Angelica Schwall-Düren (SPD), die Medienministerin des Landes Nordrhein-Westfalen, gefordert. „Richtig eingesetzt und sinnvoll genutzt haben digitale Spiele ein erhebliches Bildungspotenzial“, erklärte sie im Vorfeld der größten europäischen Videospielmesse „Gamescom“, die am Mittwoch in Köln starten soll. „Sie sollten daher ebenso wie die Vermittlung von Medienkompetenz fester Bestandteil in Unterricht und Erziehung sein.“ Heiko Weckbrodt Köln, 19. August 2013: Computerspiele gehören in den Unterricht, hat Angelica Schwall-Düren (SPD), die Medienministerin des Landes Nordrhein-Westfalen, gefordert. „Richtig eingesetzt und sinnvoll genutzt haben digitale Spiele ein erhebliches Bildungspotenzial“,…

Große Retro-Schau auf der Videospielmesse

Köln/Leipzig, 15.8.2011: Das „Haus der Computerspiele“ wird auf der Videospielmesse „Gamescom“ vom 17. bis zum 21. August in Köln die Sonderschau „Retro Gaming“ zeigen. Die Besucher erwarte „die umfassendste Sammlung historischer Spielkonsolen und Heimcomputer, die je in Deutschland zu sehen war“, kündigten die Organisatoren an. „Auf dem Papier planten wir die großartigste Retro-Schau, die man sich vorstellen kann. Im zweiten Schritt legten wir fest, welcher Sammler für welches Exponat am geeignetsten ist“, so Initiator René Meyer. „Letzte Lücken schlossen gezielte Leihgaben aus der Retro-Szene.“ Zu sehen sind unter anderem Spielkonsolen und Heimcomputer von Commodore, Atari, Nintendo, Sega und Sony – bis hin zur einzigen DDR-Spielkonsole, dem „Bildschirmspiel 01“ von RFT. Das neueste Schaustück ist erst einige Wochen alt: Vor einem Jahr brachte ein amerikanischer Laden als Aprilscherz einen Aufsatz, der Apples iPad in einen Spielautomaten aus den achtziger Jahren verwandelt. Nun ist das iCade-Gehäuse tatsächlich erschienen. Hinter dem „Haus der Computerspiele“ steckt ein Leipziger Privatmuseum des Journalisten René Meyer, der inzwischen mehr als 10.000 Exponate gesammelt hat. Eine ähnliche Themensammlung gibt es im Berliner Computerspielmuseum. …

Für Nachwuchs-Regisseure: Spiele in HD aufzeichnen

Mönchengladbach, 15.8.2011: Das könnte interessant für angehende Machinima-Regisseure sein: Die TV-Karten-Firmen Hauppauge und PCTV wollen auf der Gamescom in Köln (17.-21.8.2011) sogenannte digitale Videorekorder für Videospiele vorstellen. Die „HD Game Rekorder“ sollen Spieleverläufe zum Beispiel von der X-Box 360 oder der Playstation 3 aufzeichnen und dann auf Youtube hochladen – und dies in HD-Qualität. Damit wären nicht nur bessere Gamer-Wettbewerbe möglich. Vorstellbar wäre auch, mit diesen Systemen um geskriptete oder via Drehbuch inszenierte Geschichten zu einem Animationsfilm zusammenzufassen. hw Quelle: Hauppauge Mönchengladbach, 15.8.2011: Das könnte interessant für angehende Machinima-Regisseure sein: Die TV-Karten-Firmen Hauppauge und PCTV wollen auf der Gamescom in Köln (17.-21.8.2011) sogenannte digitale Videorekorder für Videospiele vorstellen. Die „HD Game…

Gamescom Köln mit Starcraft 2-2 und neuem Bioshock

Köln, 12.8.2011: Auf Freunde des gepflegten Action-Adventures wie auch auf Strategie-Fans warten auf der Videospielmesse „Gamescom“ vom 17. bis 21. August in Köln zwei ganz besondere Leckerbissen. So will Blizzard (Halle 6.1, Stand B 21) erstmals die Einzelspieler-Kampagne von „StarCraft II – Hearth of the Swarm“ einer breiten Öffentlichkeit zum Ausprobieren vorstellen. Und 2K (Halle 6/ A 11) hat angekündigt, auf der Messe „BioShock Infinite“ zu präsentieren – der Nachfolger zweier Bioschocks wird diesmal nicht unter Wasser, sondern in einer Stadt im Himmel spielen. Köln, 12.8.2011: Auf Freunde des gepflegten Action-Adventures wie auch auf Strategie-Fans warten auf der Videospielmesse „Gamescom“ vom 17. bis 21. August in Köln zwei ganz besondere Leckerbissen. So will Blizzard (Halle…