Alle Artikel mit dem Schlagwort: Freiheit

In Dresden marschierten rund 2000 für die Wissenschaft. Abb.: march for science Dresden

Rund 2000 marschierten in Dresden für die Wissenschaft

Mitorganisator: March for science war voller Erfolg Dresden, 22. April 2017. Mit einem „March for Science“ haben rund 2000 Menschen heute in Dresden für die Freiheit der Wissenschaften, für mehr wissenschaftliches Fundament in der Politik und gegen die Verbreitung von Mumpitz demonstriert. „Wir sehen die Veranstaltung ganz klar als vollen Erfolg an“, erklärte Mitorganisator und TU-Student Konstantin Macher auf Oiger-Anfrage. „Wir sind begeistert, dass sich so viele Menschen zusammengefunden haben um den Wert von Wissenschaft für unsere Gesellschaft zu zelebrieren und sich für eine freie Wissenschaft in unserer pluralistischen Demokratie stark gemacht haben.“ Mitorganisator: March for science war voller Erfolg Dresden, 22. April 2017. Mit einem „March for Science“ haben rund 2000 Menschen heute in Dresden für die Freiheit der Wissenschaften, für mehr…

Jeder Zweite sorgt sich um Internet-Freiheit

Berlin, 9.9.2011: Die Deutschen sind in der Debatte um Freiheit oder Regulierung des Internets zerissen: 52 Prozent machen sich Sorgen um die Freheit im Netz, 40 Prozent nicht. Auf der anderen Seite fordern drei Viertel der Netznutzer ein „stärkeres Eingreifen des Staats bei der Strafverfolgung im Internet, aber gleichzeitig sind über 60 Prozent gegen mehr Online-Überwachung und Vorratsdatenspeicherung“, informierte Dieter Kempf, Präsident des IT-Branchenverbandes Bitkom (Berlin), der die Umfrage veranlasst hatte. Berlin, 9.9.2011: Die Deutschen sind in der Debatte um Freiheit oder Regulierung des Internets zerissen: 52 Prozent machen sich Sorgen um die Freheit im Netz, 40 Prozent nicht. Auf der…