Alle Artikel mit dem Schlagwort: e-Golf

Meister Rainer Jopp bei der Endkontrolle für den 1. e-Golf in der Gläsernen VW-Manufaktur Dresden. Foto: Heiko Weckbrodt

Dresdner e-Golf weiter auf Erfolgskurs

In Norwegen meistzugelassene Fahrzeug Dresden/Oslo, 10. Oktober 2017. Der neue Elektrogolf aus Dresden fährt weiter auf Erfolgskurs. „In Norwegen liegen wir mit dem e-Golf nach neun Monaten an der Spitze aller zugelassenen Fahrzeuge, also nicht nur der e-Fahrzeuge“, berichtete Carsten Krebs, der Sprecher der Gläsernen Volkswagen-Manufaktur. In Norwegen meistzugelassene Fahrzeug Dresden/Oslo, 10. Oktober 2017. Der neue Elektrogolf aus Dresden fährt weiter auf Erfolgskurs. „In Norwegen liegen wir mit dem e-Golf nach neun Monaten an der Spitze…

Der neue e-Golf. Foto: Volkswagen

Neuer e-Golf aus Dresden kostet 36.000 Euro

Gläserne Manufaktur baut nach dem Phaeton nun ein Elektroauto Dresden/Wolfsburg, 20. Februar 2017. Der neue Elektro-Golf aus Dresden wird mindestens 36.000 Euro kosten (abzüglich 4000 Euro staatliche Förderung). Und er wird mit einer Batterie-Ladung im Schnitt 200 bis 300 Kilometer weit kommen – etwa 50 Prozent weiter als das Vorgängermodell. Das geht aus einer Mitteilung hervor, die der Volkswagen-Konzern heute in Wolfsburg publiziert hat. Gläserne Manufaktur baut nach dem Phaeton nun ein Elektroauto Dresden/Wolfsburg, 20. Februar 2017. Der neue Elektro-Golf aus Dresden wird mindestens 36.000 Euro kosten (abzüglich 4000 Euro staatliche Förderung). Und er…