Alle Artikel mit dem Schlagwort: Drache

Neue Götter, neue Helden: Der Erweiterungspack "Tale of the Dragon" bezieht das antike China mit in die Spielewelt von "Age of Mythology" ein. Abb.: BSF

Age of Mythology – Tale of the Dragon: China ruft nach Drachentötern

Neuer Erweiterungspack für 14 Jahre altes Strategiespiel erschienen 14 Jahre nach dem ersten Ausflug mit Wikingern, Griechen und Ägyptern in das großartige mythische Zeitalter, ins „Age of Mythology“ (AoM), sendet uns Microsoft endlich auf eine neue Mission. Im nun veröffentlichten Erweiterungspack „Die Legende des Drachen“ („Tale of the Dragon“) führen die Macher mit den Chinesen ein zusätzliches Volk in die beliebte Strategiespiel-Serie ein. Wir sind hier der Held Shun und den schickt Kaiser Chao auf eine heikle Mission: Wir sollen herausbekommen, warum sich aus allen Teilen des Reiches plötzlich Berichte über Angriffe seltsamer Wesen häufen, die friedliche Reisbauern massakrieren. Schon bald müssen wir erkennen, dass diese Kreaturen aus der Unterwelt hervorgekrochen sind und von schwarzer Magie begleitet werden… Neuer Erweiterungspack für 14 Jahre altes Strategiespiel erschienen 14 Jahre nach dem ersten Ausflug mit Wikingern, Griechen und Ägyptern in das großartige mythische Zeitalter, ins „Age of Mythology“ (AoM), sendet…

Der Drache Viserion aus Game of Thrones als 15 cm hohe Vinyl-Figur. Foto: HBO

Games of Thrones: Wiedergänger, Ritter und Drachen als Fan-Figuren

Westeros, 29. Mai 2015. Zur fünften Staffel von „Game of Thrones“ hat der Sender HBO sein Merchandising-Programm ausgebaut und lockt die Fans der Fantasy-Erfolgsserie mit neuen Vinyl-Figuren. Auf den Tisch daheim stellen kann man sich zum Beispiel eine 15 Zentimeter hohe Kunststoff-Replik des Drachen Viserion von Daenerys Sturmtochter. Daneben bietet HBO in seinem Fan-Shop auch Vinyl-Figuren von Grauer Wurm, eines Wiedergängers und vom „Berg“. Westeros, 29. Mai 2015. Zur fünften Staffel von „Game of Thrones“ hat der Sender HBO sein Merchandising-Programm ausgebaut und lockt die Fans der Fantasy-Erfolgsserie mit neuen Vinyl-Figuren. Auf den Tisch…

Privatschwan legt von Raumstation ISS ab

Erdorbit, 22. Oktober 2013: Das private Raumschiff „Cygnus“ (Schwan) des US-Unternehmens „Orbital Sciences“ hat nach 23 Tagen im Erdorbit heute von der Internationalen Raumstation ISS abgedockt und damit den ersten Demonstrationsflug erfolgreich absolviert. Das teilte die US-Raumfahrtbehörde NASA mit. Erdorbit, 22. Oktober 2013: Das private Raumschiff „Cygnus“ (Schwan) des US-Unternehmens „Orbital Sciences“ hat nach 23 Tagen im Erdorbit heute von der Internationalen Raumstation ISS abgedockt und damit den ersten…