Alle Artikel mit dem Schlagwort: Chef

Raik Brettschneider. Foto: Infineon

Kurzvita von Raik Brettschneider, Infineon Dresden

1978 geboren in Sebnitz 1979-2002: Studium der Betriebswirtschaftslehre an der TU Dresden 2003: Einstieg bei Infineon, zunächst als Controller und Planer, später als Leiter für den Finanzbereich Seit Oktober 2017: gemeinsam mit Mathias Kamolz Geschäftsführer von Infineon Dresden 1978 geboren in Sebnitz 1979-2002: Studium der Betriebswirtschaftslehre an der TU Dresden 2003: Einstieg bei Infineon, zunächst als Controller und Planer, später als Leiter für den Finanzbereich Seit Oktober 2017:…

Lisa Su ist neue AMD -Chefin. Foto: AMD

Elektroingenieurin Lisa Su löst Read als AMD-Chef ab

Sunnyvale, 9. Oktober 2014: Und wieder dreht sich das Personalkarussell beim US-Elektronikkonzern „AMD“: Der 52-jährige Sanierer Rory Read ist als AMD-Chef (CEO) zurückgetreten, seine Nachfolgerin wird die 44-jährige Elektroingenieurin und AMD-Organisationschefin (COO) Lisa Su. Das teilte das Unternehmen heute an seinem Hauptsitz in Sunnyvale mit. Sunnyvale, 9. Oktober 2014: Und wieder dreht sich das Personalkarussell beim US-Elektronikkonzern „AMD“: Der 52-jährige Sanierer Rory Read ist als AMD-Chef (CEO) zurückgetreten, seine Nachfolgerin wird die 44-jährige Elektroingenieurin und…

BSF: Sven Burkert, Mad-TV

Chefs bleiben als Facebook-Freunde unbeliebt

Berlin, 7. August 2014: Chefs haben auch im Netz wenig Freunde: Über ein Drittel der deutschen Berufstätigen, die Facebook nutzen, würden dort eine Freundschaftsanfrage ihres Vorgesetzten „auf keinen Fall“ annehmen, weitere 20 Prozent „wahrscheinlich nicht“. Das hat eine „Aris“-Umfrage unter 530 berufstätigen Internetnutzern ermittelt. Damit sind und bleiben Chefs in Kontaktnetzwerken unbeliebt: Schon vor zwei Jahren hatte eine ähnliche Umfrage ergeben, dass 56 Prozent der Berufstätigen solche Chefanfragen auf jeden Fall oder wahrscheinlich verwerfen würden, jetzt sind es in Summe sogar 57 Prozent. Berlin, 7. August 2014: Chefs haben auch im Netz wenig Freunde: Über ein Drittel der deutschen Berufstätigen, die Facebook nutzen, würden dort eine Freundschaftsanfrage ihres Vorgesetzten „auf keinen Fall“ annehmen,…

Führungswechsel bei Globalfoundries

Sanjay Jha löst Ajit Manocha als Chef ab Santa Clara, 7. Januar 2014: Der US-amerikanische Chip-Auftragsfertiger „Globalfoundries“ (GF) hat einen neuen Chef, ist dabei den Indern aber treu geblieben: Der 50-jährige Elektronikingenieur und Motorola-Manager Sanjay K. Jha löst den bisherigen Chief Executive Officer (CEO) Ajit Manocha ab, wie der GF-Vorstand heute am Hauptsitz in Santa Clara in den USA mitteilte. Alter wie neuer Chef stammen aus Indien und hatten sich in der internationalen Halbleiterbranche einen Namen gemacht. Sanjay Jha löst Ajit Manocha als Chef ab Santa Clara, 7. Januar 2014: Der US-amerikanische Chip-Auftragsfertiger „Globalfoundries“ (GF) hat einen neuen Chef, ist dabei den Indern aber treu geblieben: Der…

Brian Krzanich wird neuer Intel-Chef

Santa Clara, 2. Mai 2013: Der weltweit größe Halbleiter-Konzern bekommt am 16. Mai 2013 eine neue Führung: Brian M. Krzanich beerbt dann Paul Otellini als Intel-Chef. Das teilte das Unternehmen heute mit. Der 52-jährige Krzanich war bisher Organisations-Direktor bei Intel. Er gehört fast zum Urgestein des Unternehmens: Seit 1982 ist Krzanich in verschiedenen Position bei Intel tätig gewesen. Sein Vorgänger Otellini hatte bereits vor geraumer Zeit angekündigt, den Chefposten abgeben zu wollen. Santa Clara, 2. Mai 2013: Der weltweit größe Halbleiter-Konzern bekommt am 16. Mai 2013 eine neue Führung: Brian M. Krzanich beerbt dann Paul Otellini als Intel-Chef. Das teilte das Unternehmen…

Interimschef Ajit Manocha wird Globalfoundries-Boss

Milpitas, 1.11.2011: Der Chip-Auftragsfertiger Globalfoundries (GF) hat einen neuen, alten Chef: Ajit Manocha, der die Geschäfte nach dem Rauswurf von Doug Grose im Juni 2011 interimsweise geführt hatte, ist vom GF-Verwaltungsrat zum ständigen Chief Executive Officer (CEO) ernannt worden, wie das Unternehmen mitteilte. Milpitas, 1.11.2011: Der Chip-Auftragsfertiger Globalfoundries (GF) hat einen neuen, alten Chef: Ajit Manocha, der die Geschäfte nach dem Rauswurf von Doug Grose im Juni 2011 interimsweise geführt hatte, ist vom…

NXP-Manager Rutger Wijburg wird Chef von Globalfoundries Dresden

Dresden, 26.8.2011: Nach Apple und AMD heute nun der dritte wichtige Chefwechsel binnen zwei Tagen: Der Niederländer Rutger Wijburg wird ab Herbst neuer Chef von Globalfoundries (GF) Dresden sein. Der 49-Jährige war vorher bei NXP Semiconductors tätig und beerbt Elke Eckstein, die vor einem Monat überraschend das Unternehmen verlassen hatte. Dresden, 26.8.2011: Nach Apple und AMD heute nun der dritte wichtige Chefwechsel binnen zwei Tagen: Der Niederländer Rutger Wijburg wird ab Herbst neuer Chef von Globalfoundries (GF) Dresden sein. Der…

Ex-Lenovo-Manager Read wird neuer AMD-Chef

Sunnyvale/Dresden, 25.8.2011: AMD hat endlich (mal wieder) einen neuen Chef: Wie die US-Chipfirma heute bekannt gab, wird der 49-jährige Rory P. Read den Chefsessel übernehmen. Read war vorher bei IBM und zuletzt beim chinesischen PC-Hersteller Lenovo als COO (Chef des operativen Geschäfts) tätig. Er löst den Deutschen Thomas Seifert ab, der die Geschäftsführung nach dem Rücktritt von Dirk Meyer provisorisch übernommen hatte. Seifert wird nun wieder AMD-Finanzchef. „Rory ist ein erprobter Führer mit einer eindrucksvollen Laufbahn, in der er für Gewinnwachstum sorgte“, bescheinigte AMD-Vorstand Bruce Claflin dem neuen Chef. Dieser sei der richtige Mann, um mehr Kundensicht ins Unternehmen zu bringen und AMD zur „führenden Halbleiter-Designcompany“ zu entwickeln. In den vergangenen drei Jahren hatte es schnelle Wechsel in der Unternehmensführung bei AMD gegeben: Nachdem AMD-Mitgründer Jerry Sanders das Zepter 2002 an Héctor Ruiz übergeben hatte, musste dieser 2008 wegen der schlechten Unternehmenszahlen zurücktreten. Sein Nachfolger Dirk Meyer trat im Januar 2011 zurück – ebenfalls wegen der chronischen Verluste von AMD, das sich inzwischen von seinen Chipwerken in Dresden getrennt hat und nun als reiner Prozessor-Designer, …