Alle Artikel in: Spiele

Rezensionen neuer PC-Spiele

Heldin Jaina hat sich auf den magischen Kampf in Heroes of the Storm" spezialisiert. Abb.: Blizzard

Heroes of the Storm: Diablo drischt sich mit der Klingenkönigin

Teamkampfspiel bringt Helden aus Blizzards Fantasiewelten zusammen aufs Schlachtfeld Die Klingenkönigin balgt sich mit Diablo, dem Fürst der Finsternis? Und prächtig gerüstete Paladine mit außerirdischem Zerg-Gewürm? Solch ein Potpourri der Helden kann es nur bei einer Spieleschmiede wie Blizzard geben, die über Jahrzehnte hinweg Fantasieuniversum auf Fantasieuniversum aufgebaut hat – mit inzwischen als Klassiker geltenden Spielen wie „Warcraft“, „Diablo“ oder „Starcraft“. Im Online-Teamkampfspiel „Heroes of the Storm“ kann man all die Helden und Heroinen aus diesen Spielwelten. Wir haben’s ausprobiert – und es macht wirklich viel Spaß, mal mit brachialer Schwertgewalt, dann wieder mit magischen Stürmen oder eilends heraufbeschworenen Zombie-Armeen die gegnerischen Festungen einzunehmen. Teamkampfspiel bringt Helden aus Blizzards Fantasiewelten zusammen aufs Schlachtfeld Die Klingenkönigin balgt sich mit Diablo, dem Fürst der Finsternis? Und prächtig gerüstete Paladine mit außerirdischem Zerg-Gewürm? Solch ein Potpourri der…






Grusel-grusel: Die Gespenster verfolgen wieder den Pac-Man. Abb.: Bandai

Der Pac-Man frisst wieder

Spielhallen-Klassiker als kostenloser „Pac-Man 256“ für Smartphones und Tablets aufgebohrt 35 Jahre nach dem ersten ersten „Pac-Man“ hat die japanische Spieleschmiede „Bandai Namco“ nun eine Neuauflage des legendären Labyrinth-Videospiels für Smartphones und Tablets veröffentlicht. „Pac-Man 256“ ist eine erweiterte 3D-Version des Spielhallen-Klassikers, wobei „3D“ hier relativ zu sehen ist: Der Pac-Man ist immer noch eine einfache gelbe Scheibe mit Maul, die sich durch punkte-gespickte Gänge frisst und dabei Gespenstern ausweichen muss, hat also im Kern die Pixel-Optik der frühen Heimcomputer-Ära beibehalten. Allerdings haben die Programmierer die Ansicht leicht ins Dreidimensionale gekippt und ein paar „moderne“ Grafikeffekte eingebaut. Unser erster Eindruck im Test: Das macht immer noch Spaß und ist vor allem in der Grundversion kostenlos für Apple-, Amazon- und Android-Geräte zu haben. Spielhallen-Klassiker als kostenloser „Pac-Man 256“ für Smartphones und Tablets aufgebohrt 35 Jahre nach dem ersten ersten „Pac-Man“ hat die japanische Spieleschmiede „Bandai Namco“ nun eine Neuauflage des legendären Labyrinth-Videospiels für…






Gelegenheitsspiele wie "Angry Birds" haben Videospiele solonfähig gemacht. Abb.: Rovio

75 % des App-Umsatzes mit Spielen

Berlin, 3. August 2015: Spiele sind der wichtigste Wachstumstreiber für die App-Umsätze in Deutschland. Drei Viertel des Umsatzes mit Smartphone-Programmen (Apps) in den deutschen App-Netzläden von Google und Apple wurden im 2. Quartal 2015 mit Spielen erlöst. Das hat heute der „Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware“ (BIU) in Berlin unter Berufung auf den Bericht „The Mobile Gaming Landscape in Germany” mitgeteilt. Berlin, 3. August 2015: Spiele sind der wichtigste Wachstumstreiber für die App-Umsätze in Deutschland. Drei Viertel des Umsatzes mit Smartphone-Programmen (Apps) in den deutschen App-Netzläden von Google und Apple wurden…






Competition Pro Gold von Speedlink (2011). Foto: hw

Deutsche Spieleindustrie sucht Programmierer, IT-Experten und Künstler

Hamburg, 30. Juli 2015. Die deutsche Spieleindustrie sucht derzeit vor allem Programmierer, in wachsendem Maße aber auch Künstler (“Game Artists”), die beispielsweise virtuelle Figuren und Umgebungen gestalten, sowie IT-Experten, die Entwicklungswerkzeuge entwerfen und betreuen. Das geht aus einer nicht repräsentativen Auswertung des Hamburger Internet-Portals „Games-Career.com“ hervor, das auf die Jobvermittlung im Spielesektor spezialisiert ist. Auf die genannten drei Berufsgruppen entfiel über die Hälfte der dort eingestellten Arbeitsplatz-Angebote vom Mitte 2014 bis Mitte 2015. Hamburg, 30. Juli 2015. Die deutsche Spieleindustrie sucht derzeit vor allem Programmierer, in wachsendem Maße aber auch Künstler (“Game Artists”), die beispielsweise virtuelle Figuren und Umgebungen gestalten, sowie IT-Experten, die…






Gared versucht ein WIldlings-Mädchen zu überzeugen, ihn zu einer geheimen Gruft des Nordens zu führen. Abb.: BSF

Game of Thrones: Schicksalsstunde für Haus Forrester naht

Vorletzte Episode der Spiele-Reihe zur TV-Serie veröffentlicht Für das Haus Forrester naht die Schicksalsstunde: Wird die Familie aus dem Norden, die einst so treu zu den Starks stand, im Bürgerkrieg von Westeros zermahlen oder kann sie sich behaupten? Werden diplomatische Listen reichen, um das Überleben zu sichern, oder muss der Lord von Ironrath sein Glück in der Schlacht suchen? In „A Nest of Vipers“, der vorletzten Episode der Adventure-Reihe zur TV-Serie „Game of Thrones”, dreht die Spieleschmiede „Telltale Games“ noch mal ordentlich am dramatischen Rad: Einer aus der Familie Forrester muss über die Klinge springen, im hohen Norden wetzen die Untoten heran und in Westeros’ Hauptstadt Königsmund verstrickt sich die Tochter der Familie immer tiefer in den Intrigensumpf zu Hofe. Vorletzte Episode der Spiele-Reihe zur TV-Serie veröffentlicht Für das Haus Forrester naht die Schicksalsstunde: Wird die Familie aus dem Norden, die einst so treu zu den Starks stand, im Bürgerkrieg…






Abb.: Indiegogo

Videospiel-Pionier will C64-Spielemusik neu auflegen

Jeroen Tel sammelt Geld im Internetschwarm für Remake-Album Internet, 23. Juli 2015. Als Teenager komponierte Jeroen Tel in den 1980er und frühen 90er Jahren die Musik für Heimcomputer-Videospiele wie Cybernoid, Myth oder Robocop 3. Nun, ein Vierteljahrhundert später, will der Holländer die legendären Klänge aus dem Commodore 64 reanimieren und als aufgepeppte Remakes in einem Musikalbum „Jeroen Tel – Tel Me More“ veröffentlichen. Um die Neuproduktion zu finanzieren, hat er eine Crowdfunding-Kampagne beim Portal „Indiegogo“ gestartet. Inzwischen hat er bereits die Hälfte der benötigten knapp 39.000 Dollar von seinen Fans im Internetschwarm eingesammelt. Jeroen Tel sammelt Geld im Internetschwarm für Remake-Album Internet, 23. Juli 2015. Als Teenager komponierte Jeroen Tel in den 1980er und frühen 90er Jahren die Musik für Heimcomputer-Videospiele wie Cybernoid,…






BMW in Führung: In "DTM Experience 2014" treten Tourenwagen auf beliebten Rennstrecken an. Abb.: Koch Media

Rennspiel DTM Experience 2014: Mit BMW & Benz über den Hockenheimring brettern

Mal mit dem aufgemotzten Benz oder BMW über den Hockenheimring, den Euro-Speedway Lausitz oder den Moskauer Speedway zu brettern, ist normalerweise das Privileg weniger Piloten. Im Rennspiel „DTM Experience 2014“ hingegen darf sich auch der Normalverbraucher ans Steuer setzen und die Boliden über die Sportpisten rasen lassen. Zur Wahl stehen 23 hochgetunte Automobile von Mercedes, Audi und BMW, mit denen der Spieler auf neun Rennstrecken gegen computergesteuerte Konkurrenten oder online gegen menschliche Mitspieler antreten kann. Mal mit dem aufgemotzten Benz oder BMW über den Hockenheimring, den Euro-Speedway Lausitz oder den Moskauer Speedway zu brettern, ist normalerweise das Privileg weniger Piloten. Im Rennspiel „DTM Experience 2014“…






Monster-Balgerei in "Lord of the Fallen" als Deutschland-Werbung: Die Goethe-Institute weltweit laden Besucher im Ausland dazu ein, deutsche Videspiele zu zocken. Abb.: CI Games/ Deck 13

Goethe-Institute werben im Ausland mit Monster-Spielen für Deutschland

Berlin, 20. Juli 2015. Denkt man an Wirtschaftsleistung, assoziiert man Deutschland international wohl vor allem mit Autos und Maschinen. Die Goethe-Institute und die „Stiftung Digitale Spielekultur“ wollen die Bundesrepublik im Ausland nun mal von einer ganz anderen Seite präsentieren: als Videospiel-Land. Dafür stellt die Stiftung den 159 Goethe-Instituten in 98 Ländern „eine Auswahl der besten deutschen Spiele kostenfrei zur Verfügung – die Gewinner des Deutschen Computerspielpreises 2015“, heißt es in der heutigen Ankündigung. Zur Erinnerung: Hauptpreisträger in diesem Jahr war das Action-Fantasy-Spiel „Lords of the Fallen“, in dem verurteilte Kriminelle fleißig auf Monster eindreschen. Berlin, 20. Juli 2015. Denkt man an Wirtschaftsleistung, assoziiert man Deutschland international wohl vor allem mit Autos und Maschinen. Die Goethe-Institute und die „Stiftung Digitale Spielekultur“ wollen die Bundesrepublik im…






Hat jetzt viel zu spielen und zu forschen: Juniorprofessor Dr. Martin Roth Foto: Swen Reichhold, Uni Leipzig

Japaner spielen sozial, Europäer zocken Ego-Shooter

Professor Roth von Uni Leipzig untersucht Spezifika japanischer Videospielkulturen – und hat nun 4500 Spiele geschenkt bekommen Leipzig, 30. Juni 2015. „Crysis“, „Battlefield“, „Wolfenstein“ – Computerspiele, die in Deutschland richtig gut ankommen, sind oft Egoshooter, in denen fleißig drauflos geballert wird. Anders in Japan, dessen Hardware- und Spieleindustrie bis in die 1980er Jahre hinein noch das ganze Genre weltweit entscheidend mitgeprägt hatte, inzwischen aber eher eigene Wege geht: Spiele nämlich, die dort für den einheimischen Markt produziert werden, sind oft eher an sozialer Interaktion zwischen den Nutzern ausgerichtet, Dating-Spiele zum Beispiel. Außerdem haben im Land der aufgehenden Sonne auch Fantasie-Rollenspiele und auf die erzählerische Dimension ausgerichtete Titel eine viel größere Bedeutung als im Westen. Das hat Junior-Professor Martin Roth von der Uni Leipzig eingeschätzt. Der Japanologe hat jetzt von der „Computer Entertainment Rating Organization“ (CERO) aus Tokyo rund 4500 Videospiele japanische Herkunft geschenkt bekommen, die er in den nun gemeinsam mit seinen Studenten durchspielen und erforschen will. Professor Roth von Uni Leipzig untersucht Spezifika japanischer Videospielkulturen – und hat nun 4500 Spiele geschenkt bekommen Leipzig, …






In „Plants vs. Zombies Garden Warfare 2“ haben die Untoten die Stadt bereits erobert - und die lieblichen Pflanzen müssen sie zurückwerfen. Abb.: EA

Blumen rücken Zombies auf die vermoderte Pelle

EA kündigt „Plants vs. Zombies Garden Warfare 2“ an Köln, 16. Juni 2015. Der Kampf zwischen Pflanzen und Zombies geht im kommenden Jahr in einer neue Runde: Mit „Plants vs. Zombies Garden Warfare 2“ hat Electronic Arts (EA) für das Frühjahr 2016 eine Fortsetzung seiner beliebten Spielereihe angekündig. EA kündigt „Plants vs. Zombies Garden Warfare 2“ an Köln, 16. Juni 2015. Der Kampf zwischen Pflanzen und Zombies geht im kommenden Jahr in einer neue Runde: Mit „Plants vs….






Die Drachen-Miutter Daenerys will Asher Forrester nur helfen, wenn er sie bei der Einnahme von Meereen unterstützt. Abb.: Telltales/BSF

Game of Thrones: Vom Eis des Nordens bis in die Hitze von Essos

Episode 4 des Begleit-Adventures zur Erfolgsserie erschienen Daenerys Targaryen schickt sich in der Hitze von Essos zum Sturm auf die Sklavenhalter-Stadt Meereen an – und ist höchst erzürnt, als sie hört, dass sich der Söldner Asher Forrester mit einem ihrer Drachen angelegt hat. Derweil fröstelt sich Gared mit zwei anderen Abtrünnigen der Nachtwache durch die eisigen Landen hinter der Mauer, um den Hain des Nordens zu finden, während Lady Mira eine Intrige gegen ihre Familien in Königsmund aufdeckt. Du bist Fan von „Game of Thrones“ und kennst diese Geschichten seltsamerweise nicht? Dann liegt das wahrscheinlich daran, dass Du noch nicht das Adventure-Spiel „Game of Thrones – Sons of Winter“ von den Telltale-Studios entdeckt hast. Das nämlich erzählt aus der Perspektive des kleinen Nord-Adelshauses Forrester in einer Art interaktivem Comic-Stil über die Nebenschauplätze des großen Krieges in Westeros und Essos. Erschienen ist nun Episode 4 dieser Adventure-Serie. Episode 4 des Begleit-Adventures zur Erfolgsserie erschienen Daenerys Targaryen schickt sich in der Hitze von Essos zum Sturm auf die Sklavenhalter-Stadt Meereen an – und ist höchst erzürnt, als …






Fan-Entwurf für den Warcraft-Film., der ab Juni 2016 in die Kinos kommen soll. Abb.: Kelson

Fan-Poster für Warcraft-Film

Azeroth, 30. Mai 2015. Im Juni 2016 soll der Film zur beliebten Computerspiel-Serie „Warcraft“ in die Kinos kommen und die Ursachen des Konflikts zwischen Menschen und Orks im fernen Azeroth ausbreiten. Um die Wartezeit bis dahin zu verkürzen, hat ein Fan nun schon einmal ein Werbeplakat für die Verfilmung entworfen und unter dem Nutzernamen „Kelson“ im Internet-Dienst „Twitter“ veröffentlicht. Das Poster stieß nicht nur in der Fan-Gemeinde auf große Resonanz, sondern dem Vernehmen nach auch beim englischen Regisseur Duncan Jones („Moon“), der für die Verfilmung verantwortlich ist. Azeroth, 30. Mai 2015. Im Juni 2016 soll der Film zur beliebten Computerspiel-Serie „Warcraft“ in die Kinos kommen und die Ursachen des Konflikts zwischen Menschen und Orks im fernen Azeroth…






Der Drache Viserion aus Game of Thrones als 15 cm hohe Vinyl-Figur. Foto: HBO

Games of Thrones: Wiedergänger, Ritter und Drachen als Fan-Figuren

Westeros, 29. Mai 2015. Zur fünften Staffel von „Game of Thrones“ hat der Sender HBO sein Merchandising-Programm ausgebaut und lockt die Fans der Fantasy-Erfolgsserie mit neuen Vinyl-Figuren. Auf den Tisch daheim stellen kann man sich zum Beispiel eine 15 Zentimeter hohe Kunststoff-Replik des Drachen Viserion von Daenerys Sturmtochter. Daneben bietet HBO in seinem Fan-Shop auch Vinyl-Figuren von Grauer Wurm, eines Wiedergängers und vom „Berg“. Westeros, 29. Mai 2015. Zur fünften Staffel von „Game of Thrones“ hat der Sender HBO sein Merchandising-Programm ausgebaut und lockt die Fans der Fantasy-Erfolgsserie mit neuen Vinyl-Figuren. Auf den Tisch…






Pac-Man kommt wieder - diesmal auf Smartphones und Tablets. Abb.: Bandai Namco

Videospiel-Klassiker Pac-Man frisst sich durchs Smartphone

Neuauflage des Lebenszeit-Verschlingers angekündigt Paris/Tokio, 26. Mai 2015. Die japanische Spiele-Firma „Bandai Namco“ hat eine Rückkehr des Videospiel-Klassikers „Pac-Man“ angekündigt, der in den 1980er Jahre als Knaller auf Heimcomputern und in Spielhallen galt.. Das neue „PAC-MAN 256“ im Sommer 2015 für Smartphones und Tablets erscheinen. Neuauflage des Lebenszeit-Verschlingers angekündigt Paris/Tokio, 26. Mai 2015. Die japanische Spiele-Firma „Bandai Namco“ hat eine Rückkehr des Videospiel-Klassikers „Pac-Man“ angekündigt, der in den 1980er Jahre als Knaller auf Heimcomputern und…






Durch den geschickten Einsatz ihres Inventars und etwas Überredungskunst gelingt es der jungen Vella, dem Monsteropferfest zu entkommen. Abb.: BSF

Broken Age: Charmantes Parallel-Adventure

Vom Glibbermonster zum Bespaßungs-Raumschiff: LucasArts-Altmeister Tim Schafer schickt uns durch bizarre Rätselwelten Die Probleme, mit denen sich Vella und Shay auf ihren Welten herumschlagen, könnten unterschiedlicher nicht sein: Vella lebt auf einem rückständigen Planeten, auf dem sich die Bewohner von Seeungeheuern freiwillig knechten lassen. Einmal im Jahr opfert jedes Dorf seine vier schönsten Maiden – und diesmal ist Vella an der Reihe, von einem Sabbermonster gefressen zu werden. Shays einzige Sorge hingegen ist die Langeweile: Der Junge lebt ganz allein auf einem Raumschiff, dirigiert vom Bordcomputer „Mutter“ („Alien“ lässt grüßen). Und „Mutter“ füllt ihn Tag für Tag mit Leckereien voll, schickt ihn auf inszenierte „gefährliche“ Missionen, die in Wirklichkeit nur auf Kindergarten-Spiele hinauslaufen. Was die beide Jugendlichen überhaupt gemeinsam haben? Sie sind die Protagonisten des amüsanten Adventures „Broken Age“ von Tim Schafer (“„Monkey Island“, „Day of Tentacle“). Vom Glibbermonster zum Bespaßungs-Raumschiff: LucasArts-Altmeister Tim Schafer schickt uns durch bizarre Rätselwelten Die Probleme, mit denen sich Vella und Shay auf ihren Welten herumschlagen, könnten unterschiedlicher nicht sein: Vella lebt…