News, Wirtschaft, zAufi
Schreibe einen Kommentar

Prognose: Wirtschaftsaufschwung setzt sich auch 2018 fort

Mitteldeutsche Industriebetriebe beschäftigen 1 Million Menschen im ländlichen Raum. Doch die Infrastruktur dort ist immer noch unterentwickelt, kritisiert der VDMA Ost. Foto: VDMA Ost

Foto: VDMA Ost

Dresden/Halle, 26. Dezember 2017. Der ökonomische Aufschwung in Deutschland wird sich voraussichtlich auch im Jahr 2018 fortsetzen. „Zur Jahreswende ist die deutsche Konjunktur nach wie vor kräftig“, schätzte Oliver Holtemöller vom Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) ein. „Schon länger treibt die deutliche Zunahme der Beschäftigung die privaten Einkommen, den Konsum und den Wohnungsbau, der außerdem weiterhin von den sehr niedrigen Zinsen Rückenwind erhält.“

Ähnlich äußerte sich Joachim Ragnitz vom ifo-Institut in Dresden. „Deutschland befindet sich auf dem Weg in die Hochkonjunktur. Hiervon kann auch Ostdeutschland profitieren.“ Für Sachsen rechnet der Forscher mit einem Wirtschaftswachstum von 2,2 Prozent im nächsten Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.