Internet & Web 2.0, News
Schreibe einen Kommentar

Jeder Vierte datet per Internet

Abb.: hw

Abb.: hw

Berlin, 13. Februar 2017. Jeder vierte deutsche Internetnutzer hat wenigstens schon einmal Online-Dating-Dienste wie Parship, Tinder, Lovoo oder Badoo verwendet. Das geht aus einer „Bitkom Research“-Umfrage unter 1005 Bundesbürgern im Vorfeld des Valentins-Tages hervor. Jeder Zweite gab sich in der Umfrage überzeugt, im Internet die große Liebe finden zu können.

Online-Dating ist kein Nischenphänomen mehr

„Online-Dating ist kein Nischenphänomen, sondern für viele Singles ein ganz normaler Weg bei der Partnersuche“, betonte Julia Miosga vom deutschen Digitalwirtschafts-Verband „Bitkom“ aus Berlin.

Nur 7 % suchen erotische Kontake

89 Prozent der Nutzer von Dating-Plattformen und Apps sind im Web auf der Suche nach einem festen Partner. Auf erotische Kontakte sind nach eigenen Angaben dagegen lediglich 7 Prozent aus. Die Nutzer kostenpflichtiger Dienste sind überwiegend bereit, für Partnerbörsen auch größere Beträge auszugeben. Vier von zehn (40 Prozent) geben an, 30 Euro und mehr im Monat zu zahlen oder gezahlt zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.