Internet & Web 2.0, News
Schreibe einen Kommentar

14 % der Deutschen hören Podcasts

Internet-Radiosendungen besonders bei Jüngeren beliebt

Abb.: Bitkom

Abb.: Bitkom

Berlin, 17. August 2016. Etwa jeder siebte Deutsche (14 %) hört sich Podcasts an, also Internet-Radiosendungen zum Runterladen. Das hat eine „Bitkom Research“-Umfrage ergeben. Unter den jüngeren Bundesbürgern sind Podcasts noch beliebter, in dieser Altersgruppe gehört jeder Vierte zu den Podcast-Hörern.

Podcasts sind vorproduzierte digitale Audio-Sendungen, die sich die Nutzer auf Internetseiten herunterladen, anhören oder – im Falle einer ganzen Serie – auch elektronisch abonnieren können. Podcasts können Dokus sein, Hörkrimis oder andere Audio-Sendungen.

„Podcasts gibt es mittlerweile seit rund 10 Jahren“, betonte Timm Lutter vom Bitkom-Verband in Berlin. „Dass fast alle Verbraucher Smartphones besitzen, mit denen man Podcasts leicht abonnieren und abspielen kann, ist aber ein Phänomen der jüngsten Zeit. Hinzu kommt die steigende Verfügbarkeit deutschsprachiger Inhalte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.