Filme, zAufi
Schreibe einen Kommentar

Bluray „Criminal Activities“: Borg dir nix bei der Mafia!

Die Geisel bekommt ein Eis. Abb.: Tiberius-Film

Die Geisel bekommt ein Eis. Abb.: Tiberius-Film

Verwicklungs-Krimi auf den Spuren der „Üblichen Verdächtigen“

Im Thriller „Criminal Activities“ wandelt Regisseur Jackie Earle Haley (“ Watchmen”) auf den Spuren von „Die üblichen Verdächtigen”, „Bube, Dame, König Gras“ und „Pulp Fiction“. Dabei montiert er eine scheinbar klare Kidnapping-Story, um sie dann wieder zu demontieren und neu zusammenzusetzen.

Werbe-Video (Tiberius):

Die Story: Fataler Insider-Tipp mit üblen Folgen

Die ehemaligen Schulkameraden Zach, Warren, Bryce und Noah halten sich für besonders clever: Sie borgen sich bei Mafioso Eddie (John Travolta, „Pulp Fiction“) 200.000 Dollar. Damit investieren sie nach einem Insider-Tipp in ein vermeintlich gewinnträchtiges junges Pharma-Unternehmen – dessen Aktien kurz darauf ins Bodenlose fallen. Eddie ist zwar bereit, dem Quartett aus Möchtegern-Geschäftsmännern die Schulden zu erlassen. Aber nur, wenn die für ihn einen Konkurrenten als Geisel nehmen…

Cool wie immer: John Travolta als Gagnster Eddie. Abb.: Tiberius-Film

Cool wie immer: John Travolta als Gagnster Eddie. Abb.: Tiberius-Film

Fazit: Deja-vu mit finalen Qualitäten

Ganz so zackig und stringent wie seinen offensichtlichen Vorbildern Bryan Singer, Guy Ritchie und Quentin Tarantino gelingt es Jackie Earle Haley sein Gangster-Film zwar nicht. Auch schleicht sich immer mal wieder ein „Deja Vu“-Gefühl von hinten an. Dennoch hat „Criminal Activities“ recht hohen Unterhaltungswert und läuft zum Schluss sogar noch zu erzählerischen Hochtouren auf. Erschienen ist der Thriller nun auf Bluray, wahlweise auch in einer 3D-Version – allerdings ohne Boni.

Autor: Heiko Weckbrodt

Halten sich für sehr schlau: ehemalige Schul-"Kameraden". Abb.: Tiberius-Film

Halten sich für sehr schlau: ehemalige Schul-„Kameraden“. Abb.: Tiberius-Film

Werbung: Hier gibt es "Criminal Activities"

„Criminal Activities“, Thriller, Regie: Jackie Earle Haley, mit John Travolta, Dan Stevens und Michael Pitt,m FSK 16, USA 2015, Heimkino-VÖ: August 2016, Vertrieb: Tiberius-Film, Bluray 15 Euro, DVD 13 Euro

Abb.: Tiberius-Film

Abb.: Tiberius-Film

Zum Weiterlesen:

DVD „22 Bullets“: Mafia-Rentner räumt auf

Tarantino auf Litauisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.