News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Mehr Jobs in Sachsen

Abb.: hw

Abb.: hw

1,2 % Zuwachs

Kamenz, 16. Juni 2016. In Sachsen waren im ersten Quartal 2016 rund 2,011 Millionen Menschen erwerbstätig und damit 1,2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Das hat das Statistische Landesamt in Kamenz heute mitgeteilt. Vor allem die Zahl der Arbeitnehmer, also letztlich der „echten Jobs“, nahm zu, während es weniger Selbstständige und geringfügig Beschäftigte gab.

Personelle Zuwächse meldeten vor allem Handel, Verkehr, Gastgewerbe, Informations- und Kommunikations-Dienstleister sowie die Industrie.

„Deutschlandweit wuchs die Erwerbstätigenzahl im ersten Quartal 2016 im Vergleich zum Vorjahresquartal um 1,3 Prozent“, informierte das Amt. „Dabei erhöhte sich die Zahl der Erwerbstätigen in allen Ländern. Der Zuwachs in den alten Ländern (ohne Berlin) betrug 1,3 Prozent und in den fünf neuen Ländern 0,7 Prozent.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.