News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

eZelleron ist pleite

Das "Kraftwerk" auf Brennstoffzellen-Basis lädt ein Smartphone wieder auf. Foto. eZelleron

Ein „Kraftwerk“ auf Brennstoffzellen-Basis lädt ein Smartphone auf. Foto. eZelleron

Dresden, 22. April 2016. Die eZelleron GmbH Dresden, die mobile Mini-Kraftwerke auf Brennstoffzellen herstellt, ist pleite. Das Amtsgericht Dresden hat das monatelang schwebende Insolvenzverfahren (Der Oiger berichtete exklusiv) am 18. April förmlich eröffnet und den Dresdner Anwalt Thomas Beck als Insolvenzverwalter eingesetzt.

Bereits im Januar 2016 haben die eZelleron-Initiatoren Sascha Kühn und Martin Pentenrieder eine neue Holding „kraftwerk Inc.“ in Kalifornien gegründet. Sie soll fortan in den USA Geld sammeln, um das Brennstoffzellen-Kraftwerk von eZelleron doch noch zur Marktreife zu führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.