News, Spiele
Schreibe einen Kommentar

DreamHack Leipzig: Shooter „Battleborn“ vorab spielbar

Das Helden-Kampfspiel "Battleborn" erinnert an den Comic-Stil von "Borderland". Es wird sowohl im Single- wie auch im Multiplayer-Modus spielbar sein. Abb.: 2K

Das Helden-Kampfspiel „Battleborn“ erinnert an den Comic-Stil von „Borderland„. Es wird sowohl im Single- wie auch im Multiplayer-Modus spielbar sein. Abb.: 2K

Leipzig, 21. Januar 2016. Besucher des eSport-Festivals „DreamHack“ (21.-24. Januar 2016) dürfen an diesem Wochenende in Leipzig den neuen 3D-Shooter „Battleborn“ vor der Veröffentlichung anspielen. Das hat die Spiele-Schmiede „2K“ angekündigt.

Das comic-artige Action-Spiel wird offiziell erst ab dem 3. Mai 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC verfügbar sein. Auf der deutschen DreamHack-Premiere kann es jedoch schon mal im LAN-Party-Netz gezockt werden.

Werbevideo für Battleborn (2k):
 

Ankündigungen wie diese kann Leipzig derzeit gut brauchen: Top-Spielepremieren und Vorab-Anspiele gab es hier zuletzt, als die Messestadt noch die „Games Convention“ ausrichtete. 2009 war diese Videospiel-Messe jedoch nach Köln abgewandert. Das von den Schweden lizensierte eSport-Festival „DreamHack“ ist seitdem der erste erfolgsversprechende Ansatz der Leipziger, wieder in der Spielerszene Fuß zu fassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.