News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Inova zeichnet Globalfoundries als Chip-Zulieferer aus

Abb.: Inova

Abb.: Inova

München/Singapur, 20. November 2015. Das deutsche Autoelektronik-Unternehmen „Inova“ aus München hat den Chip-Auftragsfertiger „Globalfoundries“ mit einem Qualitätspreis („Quality Award“) ausgezeichnet. Das teilte Globalfoundries Singapur mit. Mit der Auszeichnung würdige Inova die hohe Qualität und Ausfallsicherheit der gelieferten Halbleiter.

Globalfoundries ist ein Auftragsfertiger (Foundry) mit Hauptsitz in den USA und Werken bei New York, in Dresden und Singapur. Inova wiederum ist ein fabrikloses deutsches Unternehmen. Spezialisiert ist es vor allem auf Gigabit-schnelle Datenverbindungen für Kameras, Sensoren, Bildschirme und andere Geräte in Automobilen spezialisiert. Das Unternehmen hatte dafür u. a. die Schnittstelle Apix entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.