News

NXP: Zahlen und Fakten

Logo: NXP

Logo: NXP

  • NXP entstand 2006 als Ausgründung der Halbleitersparte des niederländischen Elektronikunternehmens Philips
  • Gehört zu den weltweit größten Halbleiter-Herstellern, Schwerpunkte sind u. a. Automobil- und Industrie-Elektronik, Sicherheits-Chips und Sensoren
  • Personal: Weltweit über 25.000 Mitarbeiter in 25 Ländern – darunter knapp 2000 in Deutschland (u. a. Entwicklungsstandorte in Hamburg und Dresden)
  • Umsatz weltweit (2014): ca. 5,5 Milliarden Dollar (knapp 5 Mrd. €), Ende 2015 plant NXP eine Fusion mit dem US-Halbleiterhersteller Freescale – kombinierter Umsatz: 10 Milliarden US-Dollar.
  • CEO (Chef): Richard L. Clemmer (Stand 2015)
  • Internet-Seite: nxp.com
  • Jobs bei NXP: Infos hier
  • Standorte in Deutschland:

Hamburg-Lokstedt
Stresemannallee 101
22529 Hamburg
Tel. +49 40 5613 0

Dresden (Entwicklungszentrum)
Am Waldschloesschen 1
01099 Dresden
Tel.:

München
Bayerwaldstr. 11
81737 Munich
Tel

Stuttgart
Meitnerstrasse 8 / STEP 8.2
70563 Stuttgart
Tel ++ 49 711 78068 0
Fax ++49 711 78068 11

 

Nachrichten über NXP:

NXP will Autos 6. Sinn gegen Unfälle einimpfen

NXP-Manager Rutger Wijburg wird Chef von Globalfoundries Dresden

Chipfabrik-Investitionen seit 1990