Internet & Web 2.0, News

Schnelles Internet: Telekom verlegt Glasfasern in Freital

Das Mädchen freut sich total über die neuen schönen Glasfasern im Schaltkasten, mit denen sie bald ganz schnell surfen kann. Foto: Deutsche Telekom

Das Mädchen freut sich total über die neuen schönen Glasfasern im Schaltkasten, mit denen sie bald ganz schnell surfen kann. Foto: Deutsche Telekom

Nach FTTH-Ausbau Tempo 200 Mbs möglich

Freital/Rabenau, 24. Juli 2015: Rund 4700 Haushalte und Betriebe in Freital und Rabenau in Sachsen können bald schneller das Internet nutzen, nämlich mit Geschwindigkeiten von bis zu 200 Megabit je Sekunde. Das hat heute die Deutsche Telekom angekündigt. Das Unternehmen will beide Städten nämlich ab 2016 auf FTTH-Technik umrüsten, was heißt: Glasfasern werden bis in die Häuser und Wohnungen hinein verlegt, die bis zu zwölfmal mehr Datentempo als klassische Kupfer-Telefonleitungen erlauben.

Vermutlich Millionen-Investition

Der Rosa Riese verrät zwar nicht, wieviel er bei diesem Projekt investiert, es dürfte sich aber um einen einstelligen Millionenbetrag handeln. Zudem hat die Telekom versprochen, die dafür nötigen Schachtarbeiten an Baubetriebe aus der Region zu vergeben. Verlegt werden etwa 100 Kilometer Lichtleiter, dazu kommen 25 Schaltverteiler.

Ohne Okay vom Hauseigner kein Ausbau

Angewiesen ist das Unternehmen allerdings auf das Okay der Hauseigentümer: Nur wenn die eine „Nutzungsvereinbarung für lichtwellenleiterbasierte Grundstücks- und Gebäudenetze“ (NVGG) unterschreiben, dürfen die Telekomtechniker die Glasfasern bis in die Gebäude verlegen beziehungsweise dort die Steuertechnik installieren.

Damit wird auch deutlich: Nach den Großstädten beginnt nun der Glasfaserausbau auch in den Kleinstädten. Zuvor hatte die Telekom bereits in Dresden einige Stadtteile mit „Fiber to the Home“ (FTTH) ausgerüstet, u.a. Striesen, Blasewitz und Strehlen. hw

Diese Straßen will die Telekom mit FTTH ausrüsten:

Freital:

Alte Dresdner Straße

Am Bahnhof

Am Berg

Am Kirschberg

Am Langen Rain

Am Markt

An der Kleinbahn

Anemonenstraße

Auf der Scheibe

Bergstraße

Birkigter Straße

Blumenstraße

Brahmsstraße

Breite Straße

Coschützer Straße

Dresdner Straße

Elbtalblick

Fichtestraße

Finkenmühlenstraße

Fleischergasse

Franz-Schubert-Straße

Gitterseer Straße

Grüner Weg

Gutenbergstraße

Hammergasse

Heinrich-Zille-Straße

Hirschbergstraße

Hohe Lehne

In der Delle

Kantstraße

Kirchstraße

Marktstraße

Oberhausener Straße

Paul-Büttner-Straße

Paul-Ehrlich-Straße

Rabenauer Straße

Reuterstraße

Richard-Wagner-Platz

Richard-Wagner-Straße

Schachtstraße

Schreberstraße

Schulstraße

Sörgelstraße

Steinstraße

Südhang

Südstraße

Talstraße

Tulpenstraße Turnergäßchen

Turnerstraße

Uferstraße

Veilchenweg

Weißiger Straße

Weststraße

Wilsdruffer Straße

Zschiedger Weg

Zum Güterbahnhof

Zur Gartensiedlung

Zur Lessingschule

 

Rabenau:

Am Südhang

August-Bebel-Straße

Feldstraße

Fichtenstraße

Freitaler Straße

Hainsberger Straße

Kirchgasse

Lindenstraße

Markt

Mühlberg

Nordstraße

Obergasse

Obernaundorfer Straße

Oststraße

Quergasse

Weststraße

(Quelle: Deutsche Telekom)