News

Azubis wollen Kaufmänner werden

Abb.: hw

Abb.: hw

Wiesbaden, 21. Juli 2015. Kaufmann beziehungsweise Kauffrau bleibt der beliebteste Ausbildungsberuf für die deutschen Azubis: Von insgesamt 518.391 Jugendlichen, die im vergangenen Jahr einen neuen Lehrvertrag abgeschlossen haben, wollten knapp 78.000 Handels-, Büro- oder Industriekaufmann lernen. Das geht aus einer Auflistung des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden hervor.

Lieblingsberuf der Jungs ist Kfz-Mechatroniker

Unter den Mädchen rangierten Kauffrau und Verkäuferin ganz vorn, gefolgt von medizinischen Berufen. Anders bei den Jungen: Hier stand Kfz-Mechatroniker oben in der Priorität, gefolgt von Kaufmann, Industriemechaniker und Elektroniker.